Alle Artikel mit dem Schlagwort: Seen bei Leipzig

Die besten Geheimtipp Badeseen in Leipzig Teil 1

Der Spätsommer ist in Leipzig angebrochen und damit auch die Zeit für Ausflüge an die umliegenden Seen unserer Stadt. Mit Picknickkorb in der Hand natürlich. In diesem Artikel stellen wir nicht all die bekannten Seen, wie den Cospudener oder Markkleeberger See vor, sondern einige, die vielleicht für den Einen oder Anderen neu sind. Schladitzer Bucht Dieser wunderschöne See im Norden von Leipzig ist seit 2012 vollständig geflutet. Der Strand und der See sind sehr sauber und sehr beliebt. Inzwischen gibt es hier im Sommer auch Eis und das Camp David Sport Resort hat verschiedene Wassersportmöglichkeiten für die ganze Familie. Der Parkplatz und der Strand sind geringfügig kostenpflichtig. Letzteres ist saisonal bedingt und sorgt dafür, dass der Strand sauber ist. Adresse: Haynaer Straße, 04519 Rackwitz   Störmthaler See Dieser See hat viele versteckte Badeecken. Im ehemaligen Tagebau, der 2015 geflutet wurde, kann man wunderschön baden. Das Urlaubsgefühl ist hier gewiss. Eine wilde Badestelle ist sehr beliebt und vor allem, auch so bewachsen, dass man sogar ein paar Schattenplätze erwischen kann. Wer nach dem Baden noch ein …