Alle Artikel mit dem Schlagwort: schattige Orte Leipzig

Schattige, unentdeckte Parks mit Teich Teil I

Die heißen Sommermonate laden dazu ein, in Parks spazieren zu gehen. Allerdings müssen es schattige Parks sein, vielleicht auch Parks, die man bisher noch nicht kannte, die aber definitiv einen Ausflug wert sind. Abtnaundorf Unsere Autorin Jana ist für das Rosa Krokodil unterwegs gewesen. „Wir mögen diesen Park sehr! Zum einen lässt er sich mit einen kurzen Spaziergang vom Bagger Thekla verbinden, entlang an einer wunderschönen idyllischen Pferde-Koppel vorbei, an der auch immer 1-2 Pferdchen direkt an einem vorbei galopieren. Das ist schon extrem romantisch. (Außerdem soll die Gaststätte auf dem Pferdehof einen sehr guten Ruf haben.) Und der Abtaundorfer Park mit seiner 15 Hektar großen Fläche bietet auch eine wunderschöne große Spazierstrecke direkt an der Parthe lang. Der wild-romatische Teich lädt zum Verweilen auf den vielen Bänken ein und natürlich auch zum Enten füttern. Auf dem Teich stehen „schwebende Tänzerinnen“. Die sind von der gleichen Künstlerin, welche die tanzenden Blumen auf dem Teich in Taucha gemacht hat. Aber auch der schattige Spielplatz ist ein kleines Ausflugsziel für die Kids.  Vor allem weil er eben …