Alle Artikel mit dem Schlagwort: leipzig mit teenager

Für Familien, die hoch hinaus wollen – Kletterhalle No Limit

Die Welt von oben zu betrachten macht riesigen Spaß. Umso mehr, wenn man sich den Weg an die Spitze selbst erarbeitet hat. In der Kletterhalle „No Limit“ im Leipziger Norden können bereits die Kleinsten erste Klettererfahrungen sammeln und werden behutsam an diese Sportart herangeführt – ein großartiger Familienausflug in Leipzig.   Und nicht nur kleine Sportler kommen in der Kletterhalle auf ihre Kosten. Im “No Limit” ist für jedes Niveau etwas dabei, daher eignet es sich hervorragend für einen Familienausflug in Leipzig. Das Klettern fördert die Konzentration, Koordination, stärkt das Selbstbewusstsein und die allgemeine Fitness. In der großen Kletterhalle finden Kurse und Gruppenangebote für Schulkinder und Erwachsene statt. Ein vielfältiges Angebot für jedes Alter   In einem separaten, bunt gestalteten Kleinkindbereich können die Kleinen auf sicherer Höhe bouldern, also klettern ohne Seil, und herumtoben. Klettern macht den meisten Kindern viel Spaß, sich an etwas hochzuziehen und Gegenstände zu erklimmen fällt ihnen leicht. Je nach Motorik des Kindes können schon die Zweijährigen erste Klettererfahrung sammeln, ihr Geschick unter Beweis stellen und sich dabei so richtig auspowern. …

7 Sommerferientipps für Leipzig und Dresden

Die letzten zwei Wochen der Sommerferien beginnen, und die Ideen, was man mit so viel freier Zeit machen soll, neigen sich langsam dem Ende. Keine Sorge, ein paar nette Tipps hätten wir da noch im Ärmel. Und zwar nicht nur für Lieblingsleipzig, sondern auch unsere hübsche „Nachbarin“ Dresden. Jenny – Dresden   Das Lügenmuseum im Gasthof Serkowitz „Ein richtiges Museum ist es nicht, das Lügenmuseum im alten Gasthof Serkowitz nahe dem Dorfkern von Altkötzschenbroda. Es ist viel mehr: Galerie, Denkwerkstatt, Ideenlabor, Traumwerkstatt. Im Endeffekt das, was ihr daraus macht. Ein Besuch ist fantasiereichen Menschen sehr zu empfehlen.“ Adresse: Kötzschenbrodaer Str. 39, 01445 Radebeul Die Jahrestreppe Radebeul „365 Stufen (und ein paar mehr) hat die Jahrestreppe, die in Radebeul vom Weingut Hoflößnitz hinauf zum Spitzhaus führt. Der Aufstieg lohnt sich, nicht nur für den tollen Ausblick sondern auch die Stärkung mit Limo und Kuchen. Und dann geht es um die Wette wieder runter.“ Adresse: Knohllweg 37, 01445 Radebeul Bergbaumuseum MiBERZ „Unter Tage ist es euch zu gruselig? Das uralte Silberbergwerk in Dippoldiswalde bei Dresden wurde erst vor …