Alle Artikel mit dem Schlagwort: Leipzig mit Kind

Die Ferienhighlights im Herbst für Leipzig und Umgebung

Und da waren plötzlich schon wieder Ferien. Für viele Familien wird es dieses Jahr keine Reise in den Herbstferien geben, aber das heißt nicht, dass es langweilig werden muss. Im folgendem Beitrag haben wir ein paar Ferienhighlights im Herbst für Leipzig und Umgebung zusammengetragen. Und wenn ihr es euch doch lieber zu Hause gemütlich macht, dann haben wir auch da Tipps gegen Langeweile. Ponyreiten im Auwald Da schlägt sicher das Herz eines jeden kleinen Pferde-/Ponyfans höher. Der Reiterhof Lukas ist idyllisch schön gelegen. Mitten im Auwald kann man kurz vergessen, dass eine Großstadt in der Nähe liegt. Jeden Wochentag – außer donnerstags – kann man hier zwischen 12 und 17 Uhr Ponyreiten. An Wochenenden sogar ab 10 Uhr. Den gesamten Beitrag findet ihr hier. Familienyoga in der Bibliothek Südvorstadt am 23.10.2020 um 10 Uhr „Spaß und Entspannung für die ganze Familie Yoga ist ein wunderbares Mittel mit Freude Spannungen abzubauen, sich zu bewegen, zu dehnen und danach glücklich und entspannt zu sein. In diesem Workshop darf die ganze Familie teilnehmen. Mit vielen Elementen aus dem Kinder- …

Für Familien, die hoch hinaus wollen – Kletterhalle No Limit

Die Welt von oben zu betrachten macht riesigen Spaß. Umso mehr, wenn man sich den Weg an die Spitze selbst erarbeitet hat. In der Kletterhalle „No Limit“ im Leipziger Norden können bereits die Kleinsten erste Klettererfahrungen sammeln und werden behutsam an diese Sportart herangeführt – ein großartiger Familienausflug in Leipzig.   Und nicht nur kleine Sportler kommen in der Kletterhalle auf ihre Kosten. Im “No Limit” ist für jedes Niveau etwas dabei, daher eignet es sich hervorragend für einen Familienausflug in Leipzig. Das Klettern fördert die Konzentration, Koordination, stärkt das Selbstbewusstsein und die allgemeine Fitness. In der großen Kletterhalle finden Kurse und Gruppenangebote für Schulkinder und Erwachsene statt. Ein vielfältiges Angebot für jedes Alter   In einem separaten, bunt gestalteten Kleinkindbereich können die Kleinen auf sicherer Höhe bouldern, also klettern ohne Seil, und herumtoben. Klettern macht den meisten Kindern viel Spaß, sich an etwas hochzuziehen und Gegenstände zu erklimmen fällt ihnen leicht. Je nach Motorik des Kindes können schon die Zweijährigen erste Klettererfahrung sammeln, ihr Geschick unter Beweis stellen und sich dabei so richtig auspowern. …

7 Sommerferientipps für Leipzig und Dresden

Die letzten zwei Wochen der Sommerferien beginnen, und die Ideen, was man mit so viel freier Zeit machen soll, neigen sich langsam dem Ende. Keine Sorge, ein paar nette Tipps hätten wir da noch im Ärmel. Und zwar nicht nur für Lieblingsleipzig, sondern auch unsere hübsche „Nachbarin“ Dresden. Jenny – Dresden   Das Lügenmuseum im Gasthof Serkowitz „Ein richtiges Museum ist es nicht, das Lügenmuseum im alten Gasthof Serkowitz nahe dem Dorfkern von Altkötzschenbroda. Es ist viel mehr: Galerie, Denkwerkstatt, Ideenlabor, Traumwerkstatt. Im Endeffekt das, was ihr daraus macht. Ein Besuch ist fantasiereichen Menschen sehr zu empfehlen.“ Adresse: Kötzschenbrodaer Str. 39, 01445 Radebeul Die Jahrestreppe Radebeul „365 Stufen (und ein paar mehr) hat die Jahrestreppe, die in Radebeul vom Weingut Hoflößnitz hinauf zum Spitzhaus führt. Der Aufstieg lohnt sich, nicht nur für den tollen Ausblick sondern auch die Stärkung mit Limo und Kuchen. Und dann geht es um die Wette wieder runter.“ Adresse: Knohllweg 37, 01445 Radebeul Bergbaumuseum MiBERZ „Unter Tage ist es euch zu gruselig? Das uralte Silberbergwerk in Dippoldiswalde bei Dresden wurde erst vor …

Corona Tagebuch: Eine Woche „nur wir“

13.04.2020 – 31 Tage „nur wir“   Oh wow, ein Monat ist vorbei. Ein ganzer Monat ohne Ausflüge, ohne Treffen, ohne Besuche. Was haben wir eigentlich gemacht mit dieser Zeit, die wir sonst im Auto, im Zug, mit Freunden, mit Familie et cetera verbracht hätten? Ich kann auf jeden Fall sagen, was wir nicht gemacht haben: ich habe keine neue Sprache gelernt, ich habe nicht jeden Tag Yoga gemacht, die Einrichtung unserer Wohnung wurde nicht nach den neuesten Interiortrends aufgemotzt, wir waren nicht jeden Tag an der frischen Luft. Und das ist vollkommen okay so, das ist kein Wettlauf – es gibt ja in naher Zukunft kein festes Ziel, welches ich durch große Akitivität erreichen könnte.   Ansonsten würde ich sagen haben wir viel gekocht, gebacken und gegessen. Ich habe mir ständig Sorgen und Gedanken gemacht. Andauernd aufgeräumt. Aber hey: das klingt eigentlich total nach unserem normalen Alltag. Hat sich objektiv also doch gar nicht so viel geändert? Sind bloß die Sachen weggefallen, die mir eben am Herzen liegen? Eventuell, vielleicht, wahrscheinlich …   Okay, …

Rudeln – das etwas andere Theaterstück

*Werbung Einmal an einem Theaterstück teilnehmen, nicht nur Zuschauer, sondern aktiver Teilnehmer sein? Das ist im TDJW mit dem Theaterstück „Rudeln“ möglich. Menschen werden zu Tieren, Familien zu einem Rudel und am Ende schleicht man auf der Suche nach Futter durch den ganzen Theaterraum. Was sich skurril anhört, fühlt sich mitten im Stück ganz normal an. Das Schöne daran: Gemeinsam aktiv Zeit mit den Kindern verbringen. Gemeinsam Rollenspiele spielen und sich auf etwas ganz Neues einlassen. Wer lieber in einem Theaterraum sitzt und sich ein Theaterstück anschauen möchte, der ist hier verkehrt. Gemeinsam mit Leipziger Familien hat die Theaterpädagogik des TdJW dieses Familientheater erschaffen. Gemeinsam begibt man sich auf die Suche nach seinen Urinstinkten. Danach, was ein Rudel alles bieten kann und welche Ähnlichkeiten Tierrudel mit Familien haben. Altersfreigabe: 6 Jahre   Wir verlosen im aktuellen AHOI Stadtmagazin 2x 1 kleines Familienticket (1 Erw.+2 Kinder) für das Theaterstück „Rudeln“ am 28.3.2020 15 Uhr im TDJW Das aktuelle Magazin könnt ihr euch hier kostenfrei downloaden. Teilnehmen könnt ihr mit einer Mail mit dem Stichwort „Rudeln“ an …

Lieblingsort in Leipzig: Belantis

Belantis ist Spielplatz, Ausflugsort, Abenteuerland, Theaterwelt, Erlebnisreich und Erholungsort in einem. Während man am Wochenende an den Fahrgeschäften anstehen muss, erlebt man unter der Woche Ruhe und Erholung und das Gefühl, im Urlaub zu sein. Aber, ab welchem Alter lohnt sich Belantis überhaupt? Sind die Karten nicht viel zu teuer? Und ist es wirklich so schön? Wir wollen uns hier an diesen Fragen entlang hangeln, denn eins steht fest: Belantis ist eines unserer Lieblingsorte, und zwar aus folgenden Gründen: Belantis ist Erholungsort Nirgends sonst gehen wir so gern spazieren, denn nirgendwo sonst gibt es so viele schöne Spielplätze, dazu Kanuboote, Picknickplätze, ein Theaterzelt, Kaffee und..habe ich schon die vielen Spielplätze erwähnt? Wasserspielplätze, Kletterspielplätze und natürlich ganz viele Fahrgeschäfte. Wochentags fahren wir manchmal Nachmittags nur für 1-2 Stunden hin. Ruhiger geht es kaum. Belantis ist Erlebnisort Über seine Grenzen gehen, mutig sein, Kribbeln im Bauch spüren und gemeinsame Erlebnisse schaffen, das kann man sehr gut in einem Freizeitpark erleben. Das Besondere ist, dass wir Leipziger tatsächlich einen direkt vor Ort haben. Verschiedene Welten laden dazu ein, …

Lieblingsort: Klassik für Kinder (ab 5 Jahre)

Dieses Musikfestival ist einzigartig in Leipzig und für die ganze Familie ein unvergessliches Erlebnis. Kinder musizieren, singen und tanzen gemeinsam mit professionellen Künstlern. Gemeinsam werden alte, bekannte Stücke neu in Szene gesetzt. Das ganze Festival hat 4 verschiedene Konzerte, die Eintrittspreise variieren leicht, daher hier eine Übersicht über alle Konzerte. Bei jedem Konzert werden außerdem verschiedene Workshops angeboten: Tanzen, Dirigieren, Malen, Zaubertrank brauen und, und, und. Das Festival startet diese Woche Freitag 18 Uhr, gemeinsam mit dem Orchester der Musikalischen Komödie Leipzig, dem Kinderchor der Schola Cantorum und dem Ballett des ICZ Leipzig. Sie führen eine abgewandelte Form von Hänsel & Gretel auf. Die Altersempfehlung ist ab 5 Jahre, Eintrittspreise liegen bei 9€/4€. Am Samstag findet 15 Uhr ein Mitmach-Konzert statt. Das Festival endet am Sonntag 17 Uhr  mit einem grandiosen Abschlusskonzert, für alle ab 7 Jahre.. Ganz Besonders ist das Nachtkonzert am Samstag, den 21.9. ab 20 Uhr. Kleine Zuhörer, die im Pyjama kommen, bekommen hier kostenfreien Eintritt. Das Nachtkonzert dieses Jahr heißt „Hermines zaubernde Geigenbögen“ und bietet einen unfassbaren Abend mit Lars vom …

Zierlich Manierlich – Das Sommercafé auf Rädern

Überlegt ihr auch von Zeit zu Zeit wo ihr spontan mit den Kindern einen Nachmittag verbringen könnt? Wohin man mal eben einen kleinen Familienausflug am Wochenende starten könnte? Oder welche hübschen Ecken es in und um Leipzig gibt, die ihr noch nicht entdeckt habt? Dann wird es höchste Zeit für unseren „Liebling der Woche“. Hier stellen wir euch jeden Donnerstag einen Ort vor, den das Team vom Rosa Krokodil besonders mag, oder selbst gerade neu entdeckt hat. Wir hoffen, dass wir euch damit inspirieren, euren Alltag etwas bunter machen und euch helfen Lieblingsleipzig noch besser kennenzulernen. Also legen wir los, es gibt viel zu entdecken! Zierlich Manierlich – Das Sommercafé am Richard-Wagner-Hain Bei schönem Wetter sind unzählige Radfahrer, Spaziergänger und Jogger am Elsterbecken unterwegs. Auf der weiten Wiese des Richard-Wagner-Hains sitzen Sonnenanbeter und Frischluftfreunde. Inmitten dieses Getümmels schmiegt sich ein hübscher grüner Bauwagen an die Büsche am Wegesrand: das Zierlich Manierlich. Auf den ersten Blick erinnert er an den Bauwagen von Peter Lustig. Schaut man genauer hin, dann fällt der Blick auf die vielen Tafeln, …

Unsere Veranstaltungshighlights im August

Von spannenden Leseabenteuern bis hin zu wilden Wasserspielen, der August hält allerlei Veranstaltungen für Leipziger Familien bereit. Unsere Highlights stellen wir euch nun vor: LeseLust im August 1.bis 4. August Egal ob fantastisch, abenteuerlich oder amüsant – Geschichten sind etwas Wunderbares! Daher veranstaltet LeseLust Leipzig e.V. seit 2007 das Vorlesefestival für Kinder „LeseLust im August“, denn überall ist Platz für eine Geschichte. 2019 findet das Vorlesefestival zum 13. Mal statt. Auch dieses Jahr finden vier Thementagen im Clara-Zetkin-Park statt. Man kann spannenden Geschichten lauschen und Aktionen rund ums Buch erleben. Bringt eure ausgelesenen Kinderbücher zum Tauschen mit anderen Leseratten mit! An der LeseBar können die Besucher des Vorlesefestivals Bücher ausleihen und vorlesen lassen, im Lesepass Stempel sammeln und Buchpakete aus dem Kinderbuchladen Serifee gewinnen. Und wenn ihr doch einmal die Nase aus dem Buch nehmen wollt, dann dürft ihr euren Mut bei einer unterhaltsamen Schatzsuche testen. Eintritt frei! Die Übersicht zu den einzelnen Veranstaltungstagen findet ihr hier. Sommer-Kleinmesse am Cottaweg 1. bis 11. August „Wer will noch mal, wer hat noch nicht? Eine neue Runde, …

Unsere Veranstaltungshighlights im Juni

Der Sommer ist mit einem Schlag in Leipzig angekommen. Unsere Schwimmbäder haben endlich die Badesaison eingeläutet, vor den Eisläden bilden sich lange Schlangen und die ganze Stadt flirrt voller Energie. Im schönen Juni steht so einiges auf der Agenda und gerade für Familien wird wieder viel geboten.  Wir verraten euch, was unsere Highlights in diesem Monat sind: Leipziger Stadtfest 7. bis 9 Juni 2019 in der Innenstadt Unter dem Motto „Mein Leipzig – Mein Stadtfest“ wird an drei Tagen und vier Schauplätzen (Markt, Augustusplatz, Nikolaikirchhof und Leuschnerplatz) gefeiert. Auf drei großen Bühnen gibt es allerlei Musik, Lichtshows, ein irisches Dorf und kulinarische Höhepunkte. Auch die kleinen Stadtfest-Besucher erwartet dieses Jahr wieder Spiel, Spaß und Spannung auf dem Augustusplatz. Vor dem Paulinum sowie dem Gewandhaus zu Leipzig finden sich zahlreiche Attraktionen von Belantis on Tour sowie der Toggo Tour. Letztere bringt in diesem Jahr die Schlager-Boyband Feuerherz und die Kinderstars von „Kidz Bop Germany“ auf die eigene Bühne. Mehr Infos und das komplette Programm findet ihr hier. Historisches Gründerzeitspektakel 8. bis 10. Juni im Zoo Leipzig Zum …