Alle Artikel in: Weihnachten

Zeit für Geheimnisse und Magie – Eine Wichteltür zum selber bauen

Der Dezember ist ein Monat voller Heimlichkeit und Magie. Geheimnisse fliegen durch die Luft, Köpfe werden zusammengesteckt. Es wird getuschelt. Es ist die Zeit der Märchen und Träume. Perfekt zu dieser magischen Zeit passt die Wichteltür zum selber bauen. „Tonttu“ heißen sie in Finnland und in Schweden werden sie „Tomte“ genannt – die kleinen Wichtel, die im Wald, auf Höfen und in Scheunen wohnen. Man findet sie aber auch in Kinderzimmer , wo sie den kleinen Bewohnern schöne Träume schenken, böse Monster unter dem Bett verjagen und während der Weihnachtszeit die Wartezeit versüßen. Was steckt hinter der Wichteltür? Plötzlich ist sie da. Wo am Abend zuvor noch eine weiße Wand war, ist am nächsten Morgen plötzlich eine kleine Tür erschienen. Wem könnte sie wohl gehören? Ein kleiner Wichtel wohnt dahinter. Er ist ein Helfer vom Weihnachtsmann und zieht während der Weihnachtszeit einfach in unsere heimischen vier Wände ein. Jeder Wichtel hat seine eigene Geschichte. Manch einer hat ein Reh als Haustier, ein anderer geht nirgendwo ohne seine geliebte rote Mütze hin, der nächste hat eine …