Alle Artikel in: Weihnachten

Türchen 24 – And so this is Christmas

And so this is Christmas. In einem einem denkwürdigen Jahr. Wir haben es bis hierher geschafft, ich glaube, darauf können wir alle stolz sein! Mit den 24 Türchen für Leipzig wollten wir euch – liebe Leserinnen, liebe Leser – eine Freude bereiten. Wir danken euch, dass ihr uns auch in diesem Jahr wieder begleitet habt. Beiträge gelesen, geteilt und kommentiert habt. Euretwegen machen wir das Ganze. Und wir können euch schon verraten, im neuen Jahr haben wir viel geplant. Wir hoffen, ihr kommt auch auf dieser spannenden Reise mit uns mit. Unsere Highlights aus dem Dezember Schaut noch einmal gerne durch unsere Highlights im Dezember. Da wären etwa … … die Alternativen zum traditionellen Krippenspiel. Falls ihr heute noch keine andere Idee habt. … vier schöne Spielideen, die die Festtage versüßen werden. … oder die Köstlichkeiten, die ein Gefühl wie vom Weihnachtsmarkt zu euch nach Hause bringen. … die Idee für einen fixen Tannenbaumschmuck. … unsere liebsten Kinderbücher im Dezember. Die nicht nur in die Weihnachtszeit passen. … eine fixe Bastelidee, um die heimische Stube …

Türchen 23 – Von zu hohe Erwartungen, verbannten Gänsen und dem bewussten Nichtstun

Erwartungen, das ist so eine Sache. An das erste Weihnachtsfest mit Baby, dem ersten also als eigene kleine Familie, hatte ich wahnsinnig hohe Erwartungen. Ich wollte es besonders schön haben. Wollte, dass bereits das erste Fest in die Erinnerungen unser kleinen Familie eingehen würde. Nun, das tat es, aber nicht, weil es so harmonisch war. Verbrannte Gans und Tränen der Wut Pünktlich zum ersten Heiligabend des Babys sollte der Mann nämlich Dienst haben. Also kein einträchtiges Beisammensein unterm Weihnachtsbaum. Und just als ich mich damit abgefunden hatte, bekam der Babymann seinen ersten Zahn. Au Backe. So schob ich an Heiligabend ein leidiges Baby durch den ungemütlichen Nieselregen. Derweil brutzelte die sauteure Bio-Gans im Ofen alle Bräunungsstufen hindurch. Bis sie schließlich bei „Grillbrickett“ angelangte. Den Gottesdienst – den ich bis dato noch nie verpasst hatte – verbrachte ich auf und ab wippend mit Babymann in der Trage. VOR der Kirchentür. Stumme Tränen der Wut liefen mir über die Wangen. Während die Familie zu Abend aß, versuchte ich das Baby in den Schlaf zu bekommen. Als ich …

Türchen 22 – Wunderschöne Faltsterne aus Altpapier und drei weitere Papiersterne

In den letzten Tagen war eine besondere Sternkonstellation am Himmel zu beobachten. Der Stern ist das Weihnachtssymbol schlechthin und wird daher auch schon seit jeher aus allen Materialien nachgeformt. Diese vier Varianten sind Klassiker, wir zeigen euch noch mal fix, wie ihr sie nachbasteln könnt. Faltsterne aus Altpapier Wenn ihr Papier habt, was zu Schade für die Tonne ist, dann macht daraus doch fix noch einen hübschen Upcycling-Weihnachtsschmuck. Ihr braucht einen langen Papierstreifen (etwa hübsches Geschenkpapier, oder eine schöne Doppelseite aus einem Magazin, es funktioniert aber auch mit allen anderen Sorten). Papier falten wie eine Ziehharmonika. Danach das Papier einmal in der Mitte falten und knicken. Am besten zu beiden Seiten einmal knicken.     Mit einem Faden die Mitte fest umbinden und verknoten.   Die Enden des gefalteten Papiers halbrund abschneiden (man kann das Papier auch zu einer Spitze zuschneiden). Dann den Stern auffallen und die beiden Enden mit einem Klebstift verkleben.     Vielleicht legt ihr euch an Weihnachten dieses Jahr schon mal das besonders schöne Geschenkpapier beiseite und vermasselt es im nächsten …

Türchen 21 – 4 lustige Spielideen für das Weihnachtsfest

Spiele gehören zu Weihnachten doch irgendwie dazu. Wir haben vier weihnachtliche Spielideen, die der ganzen Familie Spaß bringen. Doch wir müssen euch warnen, es könnte recht laut und lustig zugehen – wir sprechen aus Erfahrung! Geschenke Würfeln Ein schönes Spiel für größere Kinder, um die Bescherung ein wenig in die Länge zu ziehen. Für alle Personen, die an der Bescherung teilnehmen, kommt ein verpacktes Geschenk auf den Tisch. Außerdem braucht ihr ein paar Würfel. Und dann geht es los. Der jüngste Teilnehmender darf beginnen. Wer eine 6 gewürfelt hat, darf sich eines der Geschenke aussuchen. Das geht solange, bis jeder am Tisch ein Geschenk hat. Nun geht es weiter. Stellt euch eine Stoppuhr, vielleicht auf 7 Minuten und würfelt nun um die Verteilung der Geschenke. Bei einer 3 gehen alle Geschenke im Uhrzeigersinn an den Nachbarn. Bei einer 5 in die andere Richtung. Bei einer 6 darf/muss derjenige, der die 6 gewürfelt hat, mit einem anderen das Geschenk tauschen. Ist die Zeit rum, behält jeder das Geschenk, das gerade vor ihm/ihr liegt. Nun darf ausgepackt …

Türchen 20 – Weihnachtsmarktgefühl zu Hause

Vermisst ihr ihn in diesem Jahr auch so schmerzlich, den Weihnachtsmarkt? Gerade die Köstlichkeiten fehlen uns sehr, deswegen haben wir sie zu Hause einfach selbst zubereitet. Und wisst ihr was, wenn es in der Küche nach gebrannten Mandeln und Punsch duftet, dann kommt auch das Weihnachtsmarkt-Gefühl auf. Selbstgemachte gebrannte Mandeln Bella: „An selbstgemachte gebrannte Mandeln habe ich mich lange nicht heran getraut. Nach dem Mandelfiasko von 2010, als Mama statt des Zuckers ihren Kochlöffel im Topf schmelzen ließ. Von dem Gestank hatten wir noch lange nach Weihnachten was. Doch nachdem ich in diesem Jahr nicht an die heißgeliebten Leckereien ran kam und sie so oft über meinen Instagram-Kanal hab wabern sehen, packte mich der Ehrgeiz. Fazit: Es braucht Geduld und Hingabe (ähnlich wie bei einem guten Risotto), aber es ist kein Hexenwerk und das Ergebnis ist die Wucht!“ Zutaten für gebrannte Mandeln: 100 ml Wasser 200 gr Zucker 1/2 TL Zimt 1 Packung Vanillezucker 200 gr ungeschälte Mandeln So wird’s gemacht: Wasser, Zucker, Zimt und Vanillezucker in einer tiefen Pfanne aufkochen. Dann die Mandeln zugeben, …

Türchen 19 – Wunderschöne Kinderbücher zu Weihnachten

Kurz vor Weihnachten hat unsere Kinderbuch-Kollumnistin Sylvi noch ein paar wirklich schöne Buchtipps für uns, die nicht nur an den Feiertagen gelesen und vorgelesen werden können. GANS ERNST von Jimmy Kimmel, erschienen im Mentor-Verlag Dieses Buch ist der absolute Wahnsinn und nicht umsonst Beststeller in den USA. Der Moderator einer Late-Night-Show und nebenberuflicher Hobby-Illustrator Jimmy Kimmel hat mit GANS ERNST ein Buch geschaffen, bei dem man einfach lachen muss… An GANS ERNST ist nichts lustig, einfach gar nichts… Diese Gans kriegst du nicht zum Lachen, denn sie betreibt ernsthafte Geschäfte. Was, das glaubst du nicht? Nun, dann probiere es doch einfach aus… GANS Ernst von Jimmy Kimmel ist ein wahnsinnig tolles Buch, was sowohl kleine als auch große Fans zum Lachen bringen wird. Ob GANS ERNST allerdings auch eine alberne, lustige Seite hat, müsst ihr schon selbst herausfinden… Das Wunder von R von Francesca Cavallo, erschienen im Mentor-Verlag Eine moderne Weihnachtsgeschichte kommt dieses Jahr von Francesca Cavallo. Manuel, Camila und Shonda kommen mit ihren Müttern kurz vor Weihnachten in der Stadt R. an. Am Morgen …

Türchen 18 – Kerzenzwerge selber machen

Was das Bananenbrot des 1. Lockdowns war, sind die Dip-Kerzen des diesmaligen. Wie? Ihr seid da bislang drumherum gekommen? Das ist aber schade, denn es macht wirklich Spaß. Falls ihr es doch ausprobieren wollt, zeigen wir euch heute, wie ihr dieses süßen Kerzenwichtel selber machen könnt. Inspiriert wurden wir von dem Blogazin Wasfürmich.   Ihr benötigt für diese Variante der Dip Kerzen nur wenige Zutaten. Sie eignen sich ganz wunderbar als kleine Zugabe zu einem Weihnachtsgeschenk oder um sie einem lieben Nachbarn vor die Tür zu legen. Etwas Licht und ein Lächeln haben noch nie geschadet. Ihr braucht: weiße Stabkerzen bunte Kerzenreste (am besten eignen sich dunkle Wachsfarben) einen Topf fürs Wasserbad leere Gläser (Marmeladegläser oder ähnliches) ein Holzstab zum Umrühren einen schwarzen Permanentmarker für die Augen Und so geht’s: Schneidet die Kerzenreste mit einem scharfen Messer klein. Ihr könnt sie auch vorsichtig über eine Küchenreibe zerkleinern, so schmelzen sie schneller. Gebt die Wachsreste in ein altes Glas und stellt dieses in ein Wasserbad. Rührt mit dem Stäbchen immer wieder um, damit die Wachsfarben sich gut …

Türchen 17 – Weihnachtsbaumschmuck aus Bügelperlen

Irgendwo in einer Zauberkiste habt ihr doch bestimmt diese knallbunten kleinen Bügelperlen rumfliegen. Welches Kind lieb sie nicht??? Wie wäre es, wenn ihr in diesem Jahr daraus mit euren Kindern hübschen Schmuck für den Tannenbaum bügelt? Geht einfach und sieht einfach toll aus! Weihnachtsbaumanhänger aus Bügelperlen Sicher sind die Anhänger relativ selbsterklärend. Doch hier noch einmal eine Anleitung, wie ihr sie mit euren Kindern nachrasten könnt.   Material: Bügelperlen in allen Farben Steckplatte Bügeleisen Backpapier Faden zum Aufhängen Und so geht’s: Such dir ein Motiv raus, welches du gerne stecken möchtest. Hier und hier gibt es sehr schöne Vorlagen. Dann steckst du die entsprechenden Perlen  auf die Platte. Plan ganz oben an dem Anhänger jeweils eine Perle ein, durch die später der Faden kommen soll. Wenn du mit deinem Motiv zufrieden wird losgebügelt. Fahre mit dem Bügeleisen auf höchster Stufe für etwa 5 Sekunden über den Anhänger. Lasse die Geschenkanhänger jeweils auf der Steckplatte abkühlen bevor du sie davon löst. Auch die Rückseite kannst du noch kurz überbügeln. Eine ganz elegante Variante des gebügelten Tannenbaumschmucks findet …

Türchen 16 – Krippenspiel Alternativen

Für die meisten Familie ist das Krippenspiel eine wichtige Tradition am Heiligabend. Um dieses Jahr auch ein wenig Tradition aufrecht zu erhalten, haben wir Alternativen für das klassische Krippenspiel zusammengetragen. „Paule und das Krippenspiel“ im KiKa Zum ersten Mal wird der Kinderkanal in diesem Jahr an Heiligabend ein Krippenspiel zeigen. „Paule und das Krippenspiel“ wird am 24.12.20 um 15:45 Uhr im Kika laufen. Das Drehbuch entstand gemeinsam mit der Kinder-und Jugendbuchautorin Kirsten Boie und Filmautor Michael Demuth. Er verbindet die Weihnachtsgeschichte mit den Erfahrungen während der Corona-Pandemie. „Ich wünsche mir, dass dieser Film für viele Menschen in der schwierigen Corona-Zeit eine Viertelstunde der Weihnachtsfreude sein kann“, sagt Boie. „Schließlich erzählt er uns: Jede und jeder kann ein Engel sein! Es ist ein Krippenspiel, das alle einbezieht. Bei dem Maria ein muslimisches Mädchen und der Verkündigungsengel schwarz sein kann.“     „Über Bethlehem ein Stern“ Mit dem Puppentheater bringt das Theater der Jungen Welt das Krippenspiel via Stream nach Hause. In dieser Version der Weihnachtsgeschichte wird ein einfacher, aber gewitzter Dorfrichter auf einen Stern aufmerksam, dem …

Türchen 15 – Bastelsets für zu Hause

Wem die Laune nach ein paar einfachen Bastelideen steht, der wird hier in den nächsten Tagen Ideen und Anregungen finden, die sich mit kleinen und größeren Kindern gut umsetzen lassen. Für diesen weihnachtlichen Dekoring braucht ihr nur ein paar „Zutaten“. Und zwar: Eierkarton einen Dekoring etwas Tannengrün Draht Heißkleber Perlen Metallicfarbe So geht’s Zuerst wird der Eierkarton in einzelne Abschnitte zerlegt und oben eingeschnitten, sodass die einzelnen Kartonteile wie kleine Blütenkelche aussehen. Diese werden dann in einer beliebigen Farbe bemalt oder besprüht.   Nun wickelt man abwechselnd Tannengrün auf den Ring, danach folgt eine Kartonblüte. Um diese am Ring zu befestigen kann man sie entweder einschneiden und drüber stülpen, oder den Ring vorher an einer Stelle ausknipsen und später wieder zusammenkleben. Es folgen Kartonblüten und Tannengrün im Wechsel, solange, bis der Ring voll genug ist. Mit der Heißklebepistole werden noch kleine Perlen dazwischen geklebt. An einem schönen Band kann man den Ring nun aufhängen.     Kleines Rehkitz – Bastelsets gegen Langeweile Normalerweise kann man solche schönen Dekorieren und viele andere tolle Sachen im Kleinen …