Alle Artikel in: Leipzig mit Baby/Kleinkind

Lieblingsort: FamilienErlebnisGarten

Ein Geheimort für Kinder in Leipzig. So oft war ich schon da, bin aber nie weiter gelaufen, habe nie nach rechts geschaut, geschweige denn hinter die ersten Gebäude. Aber genau dort geht das Paradies los! Der Familienerlebnisgarten beinhaltet einen Barfußpfad, einen Kletterspielplatz, einen extra Garten mit Klangwelten, eine Familienbäckerei, einen Naschgarten und einen Trimm dich Parcours. Egal zu welcher Jahreszeit, Bäume und Blumen zu entdecken, kann immer spannend sein. Auch selbst Musik machen und gemeinsam mit der Familie ein Brot backen und in den Holzofen schieben, unvergesslich! Ewig habe ich nach einem Barfußpfad in Leipzig gesucht und den wohl schönsten und ruhigsten hier gefunden. Ein echter Erholungs- und Naturort, direkt in der Stadt! Kostenlos und frei zugänglich! Adresse: Kregelstraße 6, 04317 Leipzig Homepage Öffnungszeiten: tgl. 8-19 Uhr

Was ist los im September? Unsere Veranstaltungstipps

Der Herbst streckt vorsichtig seine Fühler aus. Die beste Gelegenheit um die kulturellen Highlights in Leipzig mit den Kindern zu genießen.   1.Spielzeit – Start vom Theater der Jungen Welt Am 12. September läutet das Theater der Jungen Welt mit seinen Besucher*innen die neue Spielzeit ein – dazu erwartet das Publikum ein volles Programm. Open Air auf dem Lindenauer Markt begrüßt Intendantin Winnie Karnofka; an mehreren Infoständen erfährt man alles über die Saison 2020/21 und die Schwerpunkte Tanz für alle, Inklusion und kulturelle Bürgerbeteiligung. Ebenfalls open-air zu erleben ist eine interaktive Hausinstallation an der Außenfassade des TDJW mit interaktiven Parts, die ganz neue Perspektiven auf das Theater der Jungen Welt eröffnet! Zudem wird die erste Premiere der Saison gefeiert – ein Tanzstück für Alle und Allerkleinste – »Es war zweimal« (Choreographie & Regie: Sara Angius), ein welterkundendes Tanz- und Sinnestheater, das sich als Relaxed Performance auch an Menschen richtet, die sich im Theater eine entspannte Atmosphäre wünschen. Relaxed Performances stehen allen offen, unterstützen insbesondere Menschen mit Autismus, Lernschwierigkeiten oder sensorischen Einschränkungen durch eine zwanglose Umgebung …

Lieblings-Biergärten für die ganze Familie, Teil II

Naherholung wird in Leipzig groß geschrieben. Neben zahlreichen Parkanlagen, dem traumhaft schönen Auenwald und der großen Seenlandschaft laden im Sommer vor allem Biergärten zum Verweilen ein. Für einen entspannten Familienausflug haben wir bereits letztes Jahr diese Tipps geteilt, in diesem Jahr geht es weiter.   Schreber’s Zwischen Jahnallee und Käthe-Kollwitz-Straße befindet sich eine  kleine Schrebergartenanlage, die das trubelige Stadtleben für eine Weile ausblendet. Genau dort liegt die Gaststätte Schreber‘s. Im Sommer gibt es dort einen großen Biergarten unter hohen Bäumen. Die Kinder kann man hier einfach herumtollen lassen, da weit und breit keine Straße in Sicht ist. Ein gutes Stück von den Tischen entfernt ist ein Spielplatz mit Schaukeln, Wippen und Sandkasten. Was will man mehr? Adresse: Aachener Straße 7, 04109 Leipzig Öffnungszeiten: Mi bis Fr ab 16 Uhr, Sa und So ab 11 Uhr   Philippus-Biergarten Biergarten und Kirche, geht das? Klar! Zwischen Philippuskirche und Karl-Heine-Kanal öffnet der idyllische Kirchgarten donnerstags bis sonntags seine Tore. Live Musik und Theatervorführungen runden das Freilufterlebnis ab. Adresse: Aurelienstraße 54 (Eingang Helmholtzstraße), 04177 Leipzig Öffnungszeiten: Do und Fr …

Was ist los im August? Unsere Veranstaltungstipps

Pop-up-Freizeitpark am Paunsdorf Center Leipzig Leipzig, 21. Juli 2020 – Am 22. Juli 2020 eröffnet der erste Pop-up-Freizeitpark auf dem Parkplatz des Paunsdorf Centers mit vielerlei Attraktionen für Groß und Klein. Der temporäre Freizeitpark lädt bis zum 30. August 2020 von Mittwoch bis Sonntag von 13 bis 21 Uhr zu unvergesslichen Erlebnissen ein. Freien Eintritt erhalten Familien immer mittwochs am „Familientag“. Pünktlich zum Sommerferienbeginn können sich die Besucherinnen und Besucher neben fantastischen Fahrgeschäften wie dem Kettenflieger „Winter‘s Bayern Star“ auch auf rasante Achterbahnfahrten im „Hard Rock Express“ oder einen Pony-Ausritt freuen. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: egal ob süß oder deftig – hier ist für jeden etwas dabei. Für den Pop-up-Freizeitpark wurde ein umfassendes Schutz- und Hygienekonzept entwickelt. So ist es beispielsweise erforderlich, dass sich die Besucherinnen und Besucher mit Namen und Anschrift registrieren. Hierzu kann am Eingang des Parks der dort abgebildete QR-Code gescannt werden. Über das Onlineportal werden die jeweiligen Daten eingegeben. Selbstverständlich wird die Anmeldung auch in Papierform möglich sein. Zoo Entdeckertage Am 22. und 23. August dreht sich alles …

Kunst für Weltentdecker und Tierliebhaber (**Verlosung**)

Werbung Katja wirft ihre langen, braunen Haare über die Schulter und lächelt. Ein sanftes, schönes Lächeln. Zurückhaltend schön und zart. Eine Künstlerseele, die den ganzen Raum erwärmt wenn sie lächelt. Schön ist auch alles, was sie zeichnet. Außergewöhnliche Tiere mit charakteristischen Merkmalen kratzt Katja in den Schabekarton. Daraus werden dann Postkarten, Messlatten oder wunderschöne Plakate und Bilder. Alles für Familien, denn Katja hat selbst 2 Kinder. Sie verkauft ihre Digitaldrucke in über 40 Läden deutschlandweit. Ihre Karten werden in Leipzig produziert, es ist Katja wichtig, möglichst regional zu produzieren. In Leipzig kann man ihre Produkte  bei schwesterchen&schwesterchen, Milch&Honig, hooraytoday, wörtersee, serifee und blaupause erwerben. Außerdem hat sie einen Onlineshop. Katja kommt eigentlich aus Thüringen aus einem 450 Seelen Dorf. Bullerbü like war ihre Kindheit. Alle Kinder waren immer draußen, haben zusammen gespielt, ohne Termine. Es gab viele Tiere: Hühner, Katzen, Hunde und Kaninchen. Vielleicht zeichnet Katja deshalb so gern Tiere, weil diese Wesen eine ewige Inspirationsquelle sind, charakterlich so unterschiedliche Merkmale aufweisen und sie immer an ihre eigenen Wurzeln erinnern. Als Kind zeichnete Katja auch …

(Trost-) Buchmesse in Leipzig

In dieser verrückten Zeit, in der jede Stunde etwas Neues passiert, die Medien uns leicht verrückt machen und Corona wie ein Damoklesschwert über unseren Köpfen hängt, müssen wir auf unsere geliebte Buchmesse verzichten. Aber, und das ist ein Glück, Bücher gibt es trotzdem. Weil sich unzählig viele Blogger, Autoren und Verlage Gedanken gemacht haben, wird es eine Online Buchmesse geben, mit vielen Verlosungen und Aktionen. Wir haben für euch gesammelt und wünschen euch viel Spaß bei eurer Onlinemesse.   Veranstaltungen in Leipzig Zum jetzigen Zeitpunkt finden noch einige Veranstaltungen und Lesungen in Leipzig statt.  Einige Verlage oder Buchhandlungen halten an ihren Programmpunkten fest. Welche das sind, findet ihr hier in einer guten Übersicht. Da eine Veranstaltung in der Übersicht fehlt, haben wir sie hier extra für euch. Vom 13.-14. März lesen ganz viele Leipziger Autoren aus verschiedensten Werken im Hugendubel in der Petersstraße. Hier geht´s zur Veranstaltung Online Buchmessen, Verlosungen, Goodie Bags und alternative Veranstaltungen Wir haben gesucht und gefunden. Bei Seitenhain.de gibt es ALLE Verlinkungen, die ihr euch nur vorstellen könnt. Es gibt sogar …

So bunt wie das Leben – Kinderkleidung aus Leipzig

*unbezahlte Werbung +++ Gewinnspiel +++ Dinos zieren die Kleidung für Jungs, Prinzessinnen die der Mädchen. Punkt. Doch Kinder denken nicht in schwarz und weiß oder in rosa und hellblau. Sie mögen es bunt und lustig. So auch der kleine Sohn von Gaëlle Lalonde, der Gründerin von Merle Kids. Seine Vorliebe für farbenfrohe Kleidung brachte den Stein ins Rollen.   Erzähl doch mal Gaëlle, wie bist du auf die Idee zu deinem Label gekommen? Es ist 2014, mein Sohn ist zwei Jahre alt, und er weiß, was er anziehen will: bunte Farben, vor allem Rosa und Lila, und Klamotten mit witzigen Mustern drauf! Nun ja. Ich weiß, dass ich dafür nicht in der Jungenabteilung des Kaufhauses zu suchen brauche, und die Auswahl der Mädchenabteilung, voller Rüschen und komischen ungemütlichen Schnitten, sagen weder ihm noch mir zu. Als meine Tochter ein Jahr später zur Welt kommt, frage ich mich umso mehr: Warum sind Dinos und Sport nur für Jungs, während Pferde und Mäuse nur für Mädchen sind? Ich kam damals frisch aus der Illustrationshochschule, und als Mama zweier …

Lieblingsort: Der größte Indoorspielplatz in Mitteldeutschland

In Halle gibt es einen Indoorspielplatz, der so groß ist, dass man nach 3 Stunden immer noch nicht alles gesehen hat. Er befindet sich in einer alten Schule und genau das macht ihn so besonders. Denn die Klassenzimmer wurden umgebaut und in ihnen befinden sich nun ein Labyrinth, Kletterbauten, eine ElektroKart-Bahn, ein Schwarzlicht – Minigolf, eine Kugelwelt, einen Indoorpool für Boote und Bälle, Trampoline und, und, und. Für Kleinkinder gibt es einen extra Bereich, so dass die Möglichkeit besteht, auch die Kleinen in Ruhe toben zu lassen. Platz ist reichlich vorhanden, auch Platz zum Hinsetzen und Essen. Was man wissen muss: Stoppersocken sind gut. T-Shirts auch. Die Kinder toben und schwitzen Essen gibt es für ca 5 € (Pommes und Schnitzel) Für Riesentrampolin, Boote, ElektroKart und Wasserball muss man extra zahlen   Adresse: Zeitzer Str 10, 06132 Halle (Saale) Homepage Öffnungszeiten Dienstag-Freitag 14-19 Uhr; Sa, So- und Feiertag 10-19 Uhr; Ferien (Sachsen und Sachsen-Anhalt) 11-18 Uhr

#blogfamiliär in Leipzig – Neue Medien und Erziehung

Was macht mein Kind im Netz? Was kann ich ihm erlauben? Wie kann ich es sensibilisieren? Wie lassen sich Medien positiv nutzen? Und welche Vorbildfunktion habe ich selbst? Das sind Fragen, die sich alle Eltern stellen. Und für sie ist die Veranstaltung #blogfamiliär gedacht. Wann:     Dienstag | 18/02/2020, 17.00 Uhr Wo:          Haba Digitalwerkstatt, Brühl 48, 04109 Leipzig Tickets: gibt es hier Veranstaltung auf Facebook: hier Über Blogfamiliär Die Blogfamilia ist die größte Familienblogger Versammlung und Veranstaltung 1x im Jahr in Berlin. Damit aber jeder, nicht nur Blogger, einmal in den Genuss eines solchen Treffens kommet, gibt es Blogfamiliär. Kleiner, genauso fein und im familiären Rahmen setzen sich die Macher von der Blogfamilia mit euch zusammen. Zum Netzwerken, Weiterbilden und Diskutieren. Es dreht sich bei dieser Veranstaltung alles um das Thema Digitale Bildung. Sie richten sich damit wie schon gesagt, nicht nur an Elternblogger*innen, sondern ganz bewusst an alle interessierten Eltern, an Lehrer*innen und Erzieher*innen, aber auch an Unternehmen, die sich im Dschungel der Digitalisierung einen Wegweiser wünschen. Das alles geschieht in der wohlbekannten Blogfamilia-Atmosphäre: familiär, …

Drinnen spielen im Winter – 3 Orte gegen Langeweile

Damit die Wintermonate nicht zu lang, oder gar langweilig werden, gibt es überall in Leipzig Orte, an denen man wunderbar drinnen spielen und sich die Zeit vertreiben kann. Unsere liebsten Indoor-Spielplätze haben wir euch bereits vorgestellt. Nun zeigen wir euch drei weitere Orte, die selbst graue Tage schillernd bunt werden lassen. Und wisst ihr was? Das ganze ist auch noch völlig kostenlos! Die Ludothek Spielspaß für die ganze Familie Graues Regenwetter ist nicht immer nur doof und langweilig. Denn an solchen Tagen kann man Sachen machen, die bei schönem Wetter zu kurz kommen. Gesellschaftsspiele eigenen sich ganz hervorragend für einen kurzweiligen Nachmittag für die Kleinen und Großen.  Und damit man sich zuhause nicht zum hundertsten mal über eine Partie „Mensch-ärger-dich-nicht“ in die Wolle kriegt, oder sich schon wieder von den Minis bei Memory abzocken lässt, gibt es in Leipzig die Ludothek. In den verschiedenen Räumen stapeln sich Brett- und Gesellschaftsspiele für alle Altersklassen bis unter die Decke. Das Spielen ist kostenlos, eine kleine Stärkung und Getränke kann man vor Ort kaufen. Sollten die Öffnungszeiten nicht …