Alle Artikel in: Leitartikel

Unsere liebsten Spielzeugläden in Leipzig

Am Morgen bestellen, am Abend wird es schon geliefert. Die große weite Welt des Internets macht es möglich, alles ist hier zu haben, was das Kinderherz begehrt. Ein Klick zum Glück. Doch den Reiz eines echten Spielzeugladens kann ein Onlinehändler einfach nicht bieten. Puppen und Stofftiere eng aneinadergereiht in Regalen, bunte Murmeln und Holzspielzeug zum Ausprobieren, Autos, Baukästen und Spiele in ihren bunten Kartons. So ein Besuch im Spielzeugladen ist immer auch das Eintauchen in eine phantasievolle Welt. In Leipzig gibt es viele schöne kleine Läden, in denen das möglich ist. Diese hier sind unsere liebsten: Capito – Der Spieleladen Leipzig Gleich dreimal in Leipzig Den legendären Pustefix-Bären im Gewnadgäßchen kennen sicher viele. Er sitzt bei schönem Wetter direkt vor dem Capito und lässt Seifenblasen durch die Luft tanzen. Doch wenige wissen, dass es den Spielwarenladen gleich dreimal in Leipzig gibt – neben dem Laden in der Innenstadt befindet sich ein anderer auf der KarLi, der dritte ist in Plagwitz zu finden. Alle sind gut sortierte Shops, in denen man neben einer großen Auswahl an …

Veranstaltungshighlights Dezember

  Plätzchen backen, Lebkuchenhäuser gestalten oder Weihnachtssocken besticken Vom 5. bis zum 8. Dezember öffnet für alle Kinder in den Höfen am Brühl die traditionelle Weihnachtsbäckerei. Hier können leckere Plätzchen ausgestochen, gebacken, dekoriert und anschließend mit nach Hause genommen werden. Wer kurz vor Weihnachten noch einmal richtig kreativ werden möchte, kann außerdem am 21. und 22. Dezember ein kleines Lebkuchenhaus für sich gestalten. Kreativität ist auch beim Besticken individueller Weihnachtssocken gefragt! Auf einer Bastelstraße werden am 14. und 21. Dezember die dazu benötigten Materialien wie Perlen, Knöpfe und Pailletten zur Verfügung gestellt. Während der gesamten Vorweihnachtszeit versüßen zudem Elfen den stressigen Weihnachtseinkauf und verteilen Zuckerstangen, Schokolade und viele weitere Leckereien. Für alle Mitglieder des Treueprogramms gibt es einen kostenfreien Einpackservice (06.-08.12., 13. & 14.12., 20.-24.12).   X-MAS im Haus Steinstraße Am 8.12. zwischen 15.30-18:30 Uhr findet ein kleiner, aber feiner Adventsmarkt in der Südvorstadt statt. Es gibt Bastelangebote für die Kinder (Unkostenbeitrag 3€/2€) und 15 Uhr und 17 Uhr jeweils eine Märchenaufführung ab 5 Jahre. „Die Fuchshochzeit“ wird aufgeführt. Der Unkostenbeitrag liegt hier bei 5 …

Weihnachtszauber – Die schönsten Weihnachtsmärkte in und um Leipzig

Der Punsch und Glühwein läuft zischend und dampfend in die Becher, es duftet nach gebrannten Mandeln, überall funkeln warme Lichter und die Kinderaugen funkeln sowieso. Weihnachtsmärkte versprühen diese besondere Atmosphäre, die bei Klein und Groß die Vorfreude schürt. Der Leipziger Weihnachtsmarkt ist allen gut bekannt. Aber auch die kleineren Vertreter dieses großen Marktes sind ganz zauberhaft. Wir stellen euch unsere liebsten vor. Adventsmarkt im Kees’schen Park 30.11. bis 1.12.2019 Der Kees’sche Park in Markkleeberg ist zu jeder Jahreszeit ein beliebtes Ausflugsziel. Im Advent jedoch versprüht er einen besonderen Zauber. Auch in diesem Jahr findet am ersten Adventswochenenende weihnachtliches Markttreiben unweit des Cospudener Sees statt. Gerade für Kinder wird hier viel geboten. So gibt es etwa täglich ein Puppenspiel mit freundlicher Unterstützung von Frau Holle & Väterchen Frost, eine Märchenlesung, Weihnachtssingen und der Weihnachtsmann höchstpersönlich lässt es sich auch nicht nehmen dem Adventsmarkt einen Besuch abzustatten. Der kleine Markt öffnet am ersten Adventswochenende von 14 bis 20 Uhr seine Pforten. Adventsmarkt Gohlis 30.11. bis 1.12.2019 Am 1. Adventswochenende findet nun schon zum vierten Mal im Kulturhof …

Zeit für Geheimnisse und Magie – Eine Wichteltür zum selber bauen

Der Dezember ist ein Monat voller Heimlichkeit und Magie. Geheimnisse fliegen durch die Luft, Köpfe werden zusammengesteckt. Es wird getuschelt. Es ist die Zeit der Märchen und Träume. Perfekt zu dieser magischen Zeit passt die Wichteltür. Sie ist ein Brauch aus Skandinavien, der nach und nach auch in unseren Wohnzimmer Einzug hält. „Tonttu“ heißen sie in Finnland und in Schweden werden sie „Tomte“ genannt – die kleinen Wichtel, die im Wald, auf Höfen und in Scheunen wohnen. Man findet sie aber auch in Kinderzimmer , wo sie den kleinen Bewohnern schöne Träume schenken, böse Monster unter dem Bett verjagen und während der Weihnachtszeit die Wartezeit versüßen. Was steckt hinter der Wichteltür? Plötzlich ist sie da. Wo am Abend zuvor noch eine weiße Wand war, ist am nächsten Morgen plötzlich eine kleine Tür erschienen. Wem könnte sie wohl gehören? Ein kleiner Wichtel wohnt dahinter. Er ist ein Helfer vom Weihnachtsmann und zieht während der Weihnachtszeit einfach in unsere heimischen vier Wände ein. Jeder Wichtel hat seine eigene Geschichte. Manch einer hat ein Reh als Haustier, ein anderer …

Zurück dann mit Übergepäck – Über das Ankommen und Zurechtfinden in der neuen alten Heimat.

Da saß ich nun in der schwarz-weiß gefliesten Küche unserer neuen Wohnung in Altlindenau auf dem Boden, Stühle gab es schließlich noch keine. Neben mir die IKEA-Anleitung für die neue Küche, vor mir der kugelrunde Bauch einer Schwangeren im neunten Monat. Und im Kopf kreisten die Gedanken. Wann kommen wohl die Möbel an? Und lernen wir unser Baby pünktlich zum Entbindungstermin kennen? Wie genau funktioniert das nochmal mit der Anmeldung beim Einwohnermeldeamt und wann genau wollte die Hebamme kommen? Und was kostet nochmal ein Ticket für die Straßenbahn? Zurückblickend muss ich sagen: das war auch alles ein bisschen viel auf einmal. Einen Umzug von Kiew nach Leipzig zu planen und das nur fünf Wochen vor der bevorstehenden Geburt meines ersten Kindes. Klar, ich habe gegenüber vielen anderen Zugezogenen den Vorteil, dass das nicht mein erster Umzug war. Aber den letzten habe ich aus beruflichen Gründen aus einem WG-Zimmer in Berlin als Single angetreten und zurück komme ich nun mit meinem Freund, der bisher nur einmal zu Besuch in Deutschland war, und einem kleinen Baby im …

Es muss nicht immer ein großer Zoo sein Teil III – ein Ausflug in den Tiergarten Eilenburg

Nein, Elefant Tiger und Co. können die Gäste des Tierparks Eilenburg nicht erwarten. Dafür können die kleinen Besucher mit etlichen „Bewohnern“ auf Tuchfühlung gehen und das hat ja seinen ganz eigenen Reiz. Wir lieben kleine Tierparks. Das hat dreierlei Gründe: Wir entdecken gern Neues, denn ehrlich: Es ist immer irgendwann langweilig, immer dieselben Wege zu laufen. Ein bisschen Abwechslung tut gut! Wir behalten den Überblick. Das Kind ist verschwunden? Im kleinen Tierpark findet man es viel schneller wieder. Wahrscheinlich ist es nur wieder beim elektrischen Auto, in das man Münzen werfen muss. Wir unterstützen unheimlich gern kleinere Organisationen und Menschen.   Im Tierpark Eilenburg hat ganz neu das Tropicana eröffnet. Affen, Schlangen, Vogelspinnen und Stabschrecken dürfen dort zusammen wohnen, und…ähnlich wie im Gondwanaland in Leipzig, kann man über eine Hängebrücke klettern und die Tiere aus nächster Nähe anschauen. Alles ist natürlich sehr viel kleiner als im großen Leipziger Zoo, das schadet dem Charme des Tierparks aber in keinster Weise. Ebenfalls gibt es im Tierpark Ziegen zum Füttern, Schweine zum Bürsten, einen freilaufenden Pfau und noch …

Vom Einzelkind zum großen Bruder. Oder, die Angst davor die Liebe teilen zu müssen.

Da liege ich in unserem großen neuen Bett und die Tränen laufen mir in Sturzbächen über das Gesicht. Dicht an mich gekuschelt liegt mein Babymädchen, 5 Tage alt. Meilenweit von mir entfernt liegt mein großer Junge. 3 Jahre alt, seit 5 Tagen großer Bruder. Was habe ich diesen Moment gefürchtet, wenn meine Nummer 1 plötzlich merkt, dass da ein neuer Mensch in unserem Leben ist. Ein kleines Wesen, das ihn zum großen Bruder macht, wegen dem er den Status Einzelkind verliert. „Wenn der Mini seine Schwester zum ersten mal sieht, das ist ein magischer Moment!“, schwärmen mir Freundinnen vor. „Das musst du unbedingt für die Ewigkeit festhalten.“ Und die Realität? Der Mini kommt ins Krankenhaus, freut sich tierisch mich zu sehen. „Willst du deine Babyschwester mal sehen“, gurre ich? „Nein danke, hab schon!“ Gut, das Kamerateam kann ich nach Hause schicken. Doch versetze ich mich in die Lage meines kleinen Lausbuben, dann wird mir die Tragweite der neuen Situation bewusst. Zwischen mich und den Mini passt kein Blatt. Mein sensibler, lustiger und lebensfroher kleiner Blondschopf. …

„Es kann in einer Stunde da sein. Oder in einer Woche.“ Geburtsbericht Elise

Anne erzählt von der Geburt ihres vierten Kindes. Sogar ein wunderschönes Video gibt es dazu, absolut sehenswert. Donnerstag, 2.5.2019. Mein Mann und unsere 3 Großen schlafen. Ich wehe in der heimischen Wanne vor mich hin. Morgen beginnt die Rufbereitschaft unserer Hebamme. Dieses, unser viertes Kind, soll im Geburtshaus geboren werden. Zwei kraftvolle Traumgeburten haben mein Liebster und ich schon zusammen erlebt und eine langwierige, anstrengende dritte. Gemischte Gefühle hatten mich nun in meiner letzten Schwangerschaft begleitet, vielleicht auch etwas Angst, noch einmal Kontrollverlust zu erleben. In den letzten zwei Wochen wehte ich mal mehr, mal weniger vor mich hin. Jetzt scheint es  regelmäßiger zu werden.  So bleibt es den ganzen Tag. Wir gehen nachmittags in den Zoo und plötzlich muss ich immer mal veratmen. Abends zu Hause stehen alle Zeichen auf Geburt. Wir informieren unsere Hebamme, sind freudig und aufgeregt. Sie schätzt, dass wir spätestens am Morgen unser Baby im Arm halten werden. Mit diesem Enthusiasmus wehe ich mich durch die Nacht. Erst mit meinem Liebsten an meiner Seite, dann schicke ich ihn ins Bett. …

herrH kommt nach Leipzig und wir haben Tickets

unbezahlte Werbung … genauer gesagt, haben wir Tickets für euch! herrH, genauer gesagt, Simon Horn, ist einer DER aufsteigenden Singer-/Songwriter für Kinder und wir übertreiben nicht, wenn wir sagen: Die Kinder lieben seine Musik. Sein Name steht für Kindermusik, die zeitgemäß ist und der ganzen Familie gefällt. „Dass herrH durch und durch Kindermusiker ist, zeigen auch die Begeisterungsstürme auf seine rund 200 Konzerte im Jahr. Ausgestattet mit einem Mikro, dicken Boxen für brummende Bässe, den richtigen Tanzschuhen und so einigen Tierchen aus dem herrH Zoo (wie z.B. Emma, die Ente oder dem Pinguin), wird jedes Konzert zu einer Riesenparty mit „Kuscheltier-Stagedive“ und hat alles, was zu einem ordentlichen Konzertbesuch dazugehört.“ Ihr wisst nicht, wer genau herrH ist? Dann schaut hier in einen seiner Videoclips rein. Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.https://www.youtube.com/watch?v=JXUObfrHXkU Die Verlosung Am 23.11., 16 Uhr kommt er ins Werk 2 und wir verlosen 2×2 Tickets. Ihr wollt die Tickets gewinnen? Dann lasst uns einen Kommentar da, und erzählt uns, ob ihr herrH schon kennt oder absolute Newbie-Fans seid?! Die Verlosung endet …

Unsere Veranstaltungshighlights im November – Spezial Ausgabe –

Der November steht ganz und komplett im Sinn von Laternenumzügen. Was für ein Glück, der November ist so grau und trist und dunkel, er kann definitiv einiges an Licht und Laternen vertragen. Und deshalb gibt es diesen Monat eine Übersicht aller Laternenumzüge, die wir finden konnten. Am 11.11. ist Martinstag. hier gedenkt man dem heiligen Martin von Tours aus dem 4. Jahrhundert. Er war Soldat, später Bischof, und steht sinnbildlich für Gerechtigkeit, weil er u.a. mit seinem Schwert seinen eigenen Mantel teilte und die Hälfte einem frierenden Bettler schenkte. Teilen und Gerechtigkeit stehen also im Mittelpunkt des Festes, die Laternen sollen sinnbildlich Licht in die Welt tragen. Wer sich mit St. Martin nicht auskennt, kann hier bei einem WhatsApp Projekt teilnehmen und sich amüsant auf den neusten Stand bringen lassen   Um einen Überblick zu behalten, haben wir die Umzüge immer direkt auf die  Website der Veranstalter verlinkt. Somit könnt ihr euch besser informieren. Sie sind nach Datum aufgelistet.   6.11. LIPSI Umzug 10.11. KIKOO – Laternenumzug 11.11. Schlingel Laternenumzug  12.11. Glühwürmchenumzug 15.11. Lampionumzug im …