Alle Artikel in: Leitartikel

Das „Airlebnis“ für die ganze Familie

Schwalben fliegen zwitschernd über das Rosental, der Sommertag nähert sich träge dem Ende. Die halbe Stadt ist unterwegs, bewaffnet mit karierten Decken, Campingstühlen und prall gefüllten Picknickkörben. Ihr Ziel: das Zooschaufenster, welches sich an diesem Abend in den größten Konzertsaal überhaupt verwandelt. Jedes Jahr aufs Neue ist es für mich DAS Event, das den Leipziger Sommer einleitet: das Klassik airleben im Rosental. An zwei Abenden spielt das weltberühmte Gewandhausorchester unter freiem Himmel und schließt damit traditionell seine Saison ab. Die Atmosphäre dieser Konzerte ist einzigartig. Man muss nicht mal ein großer oder kleiner Klassikfan sein, um das genießen zu können. Jedes Jahr verabreden wir uns mit Freunden zu einem fulminanten Picknick und lauschen der Musik. (Im letzen Jahr spielte das Orchester grandiose Filmmusik, von Star Wars bis zu Harry Potter). Und immer sind unsere Kinder mit dabei. Während ein klassisches Konzert mit Kleinkindern undenkbar wäre, bietet sich hier die  Möglichkeit für die ganze Familie Klassik zu erleben. Den Minimann nehme ich zu diesen Konzerten schon mit, seitdem es ihn gibt (sogar schon als Bauchbewohner). Tipps für …

10 Tipps für eine entspannte Flugreise mit Kleinkind

Sommerzeit ist Reisezeit und mit kleinen Kindern sieht man einer solchen Reise eventuell nicht mehr ganz so entspannt entgegen, wie es zuvor der Fall war. Egal ob mit Bahn, Auto oder Flieger, die Anreise an sich kann schon sehr abenteuerlich sein. Unser erster Flug mit Kleinkind war gleich ein Langstreckenflug nach Vancouver! „Wir müssen doch verrückt sein!“, dachte ich mir. Doch da wir mit dem Wohnmobil die tiefen Wälder Kanadas bereisen wollten, blieb uns die lange Anreise nicht ersparrt. „Mir tun ja vor allem die anderen Passagiere leid“, sagte eine Freundin kurz vor Abflug. „Wenn euer Mini die ganzen 10 Stunden auf dem Flug Terror macht!“ Oh Gott! Stimmt, das darf nicht passieren. Also las ich fleißig Ratgeber und holte mir Tipps von Freunden, die bereits sehr flugerfahren waren. Dabei kamen folgende 10 Ratschläge zusammen, die ich besonders hilfreich fand: 10 Tipps für eine entspannte Flugreise 1. Gläschen, Quetschies und Nuckelflasche dürfen mit an Board. Ohne Milch, ohne mich! Bei Babynahrung gilt beim Fliegen glücklicherweise eine Ausnahmereglung. Packt die Verpflegung am besten zusammen in eine Klarsichttüte, da …

Unsere Veranstaltungshighlights im Juni

Der Sommer ist mit einem Schlag in Leipzig angekommen. Unsere Schwimmbäder haben endlich die Badesaison eingeläutet, vor den Eisläden bilden sich lange Schlangen und die ganze Stadt flirrt voller Energie. Im schönen Juni steht so einiges auf der Agenda und gerade für Familien wird wieder viel geboten.  Wir verraten euch, was unsere Highlights in diesem Monat sind: Leipziger Stadtfest 7. bis 9 Juni 2019 in der Innenstadt Unter dem Motto „Mein Leipzig – Mein Stadtfest“ wird an drei Tagen und vier Schauplätzen (Markt, Augustusplatz, Nikolaikirchhof und Leuschnerplatz) gefeiert. Auf drei großen Bühnen gibt es allerlei Musik, Lichtshows, ein irisches Dorf und kulinarische Höhepunkte. Auch die kleinen Stadtfest-Besucher erwartet dieses Jahr wieder Spiel, Spaß und Spannung auf dem Augustusplatz. Vor dem Paulinum sowie dem Gewandhaus zu Leipzig finden sich zahlreiche Attraktionen von Belantis on Tour sowie der Toggo Tour. Letztere bringt in diesem Jahr die Schlager-Boyband Feuerherz und die Kinderstars von „Kidz Bop Germany“ auf die eigene Bühne. Mehr Infos und das komplette Programm findet ihr hier. Historisches Gründerzeitspektakel 8. bis 10. Juni im Zoo Leipzig Zum …

Heiß auf Eis: Die 5 besten Eisläden der Stadt Teil 1

  Der Sommer ist in Leipzig angekommen und wir sehnen uns nach Eis. Es lohnt sich, über den Tellerrand zu blicken und auch in anderen Stadtteilen nach beliebten Eisdielen zu suchen. Denn, Leipzig kann sich sehen lassen. Nicht nur beim Softeis, was wir euch hier schon online gestellt haben, sondern auch bei den „normalen“ Eiscafés. Tonis Legendäres Eis. Vegan. Ultralecker. Ungeahnte Geschmackskompositionen von Gurke oder Sesam bis Schoko-Orange. Sogar die Waffeln sind vegan. So erfolgreich lecker, dass es jetzt schon zwei davon in Leipzig gibt. Die Preise Kugel Eis 2€ Mitnehm Becher 5€/8€   Adressen Könneritzstraße 21 Thomaskirchhof 17       Mr. Borella „Honestly, all I want to do for the rest of my life is eat Ice cream. So why don´t I?“ Ehrlich, alles was ich für den Rest meines Lebens machen möchte, ist Eis essen. Warum mache ich das nicht einfach? So das Motto von Mr. Borella. Chai tea latte, gesalzenes Karamell, Roter Samtkuchen oder auch einfach nur Vanille kann man sich hier selbst aus dem Automaten ziehen. Bezahlt wird nach Bechergröße …

Das Rosa Krokodil und die Politik

Das Rosa Krokodil ist für alle Familien in und um Leipzig da. Wir grenzen niemanden aus. Arme und gut situierte Familien, Alleinerziehende, Patchworkfamilien und konservative Elternpaare. Transgender, Homosexuelle Paare, Politiker und ABM Kräfte. Wir versuchen, für jede Familie etwas online zu stellen und relevant zu sein. Wir sind unpolitisch und wir werden uns nicht auf die Seite einer Partei stellen. Gleichzeitig aber, sind wir ebenfalls gegen einige Dinge. Wir sind dagegen, Menschen mit besonderen Bedürfnissen, Homosexuelle und andere Menschen, die keine große Zielgruppe haben, auszugrenzen. Wir sind gegen die Drangsalierung von Kulturvereinen und gegen Hass im Allgemeinen. Wir sind für Kinderrechte. Wir sind für die Bekämpfung von Kinderarmut. Wir sind für die Stärkung von Familien und für Europa. Wir wollen, dass unsere Kinder die Möglichkeit haben, überall zu leben, wo sie es möchten. Wir wollen keinen Schritt zurück, sondern immer Lösungen und gesunde Möglichkeiten in der Zukunft suchen. Wir wünschen uns weniger Angst, sondern mehr Hoffnung. Wir wünschen uns eine Zukunft für unsere Kinder, in der Frieden und Miteinander herrschen. Wir wünschen uns keinen Antisemitismus. …

9 Monate kommt’s, 9 Monate geht’s

Neun Monate kommt der Bauch, neun Monate geht er. So weiß es der Volksmund zu berichten. Wie viel Wahrheit in dieser alten Weisheit steckt, habe ich im Selbstversuch getestet. Vor der Schwangerschaft habe ich mir immer vorgestellt, wie es sich wohl so anfühlen muss, wenn man eine hübsche kleine Murmel hat, die man voller Stolz vor sich herträgt, verträumt und liebevoll streichelt und die sich ab und an sanft bewegt. Doch wie ist das oft mit Tagträumen und der Wirklichkeit? Da gibt es eine große Lücke, genannt Realität. Doch fangen wir mal von vorne an. Als ich merkte dass ich schwanger bin, war ich gerade in der 9. Woche. Da war mein Bauch noch flach und straff (hach, das waren Zeiten …). So bleib es auch erst mal eine Zeit lang. Mein Körper schien noch nicht Lunte gerochen zu haben, was da vor sich ging. Die obere Etage merkte zuerst, dass es einen neuen Untermieter gab und begann damit sich rauszuputzen. Heißt übersetzt, die Brüste wuchsen so enorm, dass mir keine Bluse mehr passte. Klingt …

Der Bio Bauernhof in Leipzig (Linke Hof)

Manchmal ist das Gute gar nicht so weit weg. Nur ist es manchmal etwas versteckt, aber es lohnt sich, es zu entdecken. Der Linke Hof in Baalsdorf ist einer dieser Orte. Oder wusstet ihr, dass wir einen zertifizierten Demeter Hof in Leipzig haben? Zu den unten genannten Öffnungszeiten hat der kleine Hofladen geöffnet. Hier gibt es gegen Barzahlung alles, von Brot bis Obst und Reis, in bester Bio Qualität. In der Zwischenzeit können die Kinder vor dem Laden in der Mitte des Hofes im Sandkasten buddeln, Kaninchen bestaunen und nach dem Einkauf mit Mama oder Papa den Rest des Hofes erkunden. (Auch ohne extra Einkauf sind hier Familien willkommen.) Durch den Torbogen geht es zu den Hühnern, Pferden und Schafen. Die freuen sich über Besucher und begrüßen diese auch lautstark. Felder so weit das Auge reicht lassen einen die Stadtluft gar nicht mehr spüren. Selbst angepflanzte Kräuter und Gemüse und das Wissen: Wir sind auf dem Bauernhof. Am Rand der Stadt, aber trotzdem noch in der Stadt. Und hier ist das Idyll, hier ist das …

Oh, wie schön ist Meißen: Ein Familienausflug an die Elbe

Klar, in Leipzig kann man viel erleben, keine Frage. Doch ab und an tut ein kleiner Tapetenwechsel allen mal ganz gut. Dafür muss man nicht mal in die Ferne schweifen, die Region bietet so viel. Wie etwa Meißen. Natürlich, die Stadt ist weltberühmt für ihr feines Porzellan. Darüber hinaus kann die Perle an Elbe aber noch viel mehr. Die etwa einstündige Fahrt von Leipzig führt zunächst über die Autobahn, später auch durch beschaulich Dörfchen, vorbei an Hofläden und – zu dieser Jahreszeit – leuchtenden Rapsfeldern. Sobald die Stadtgrenze erreicht ist, erblickt man den Meißener Dom, der imposant über der Altstadt thront. Bei der Parkplatzsuche werden wir schnell fündig (das sind wir aus Leipzig ja gar nicht gewohnt). Wir steigen aus und hören einen lauten Pfiff, dann steigt eine weiße Dampfwolke in die Luft. Ein großer Dampfer legt gerade ab. Der Mini ist total begeistert von den riesigen Schiffen, die am Flussufer anlegen. Von hier aus kann man schöne Dampferfahrten nach Dresden oder Umgebung unternehmen. Ich mache mir eine mentale Notiz – beim nächsten Mal! Doch …

Heiß auf Eis: Die besten Softeisläden der Stadt

Wir lieben Eis. Alle lieben Eis. Und Softeis. Wir haben hier unsere liebsten Softeisläden der Stadt für euch. Der heißen Sommersaison steht also nichts mehr im Weg. Testet euch durch diese wunderbaren Eisdielen! Softeisladen in der Waldstraße Sobald die ersten Sonnenstrahlen den Frühling erahnen lassen, wird die rote Markise ausgefahren. Darauf warten die Bewohner des Waldstraßenviertels den ganzen grauen Winter lang. Dann ist es endlich so weit: Eugen öffnet seinen berühmten Softeisladen in der Waldstraße 38. Die Auswahl ist durchaus überschaubar, täglich wechselnd gibt es zwei neue Sorten, zusätzlich zum Dauerbrenner Schoko/Vanille. Dazu kommen ein paar ausgewählte Eisbecher und vorzüglicher Eiskaffee. Das Eis wird im kleinen Laden selbst hergestellt. Lecker und lokal, da verwundert es nicht, dass die grünen Stühle vor Eugen‘s Eisladen immer belegt sind. Wie gut, dass man so ein kleines Eis auch unterwegs schlecken kann. Und am besten nimmt man gleich noch eine tiefgefrorene Portion mit nach Hause! Die Preise: kleine Portion – 1,80 € große Portion – 2,80€ Öffnungszeiten: täglich 12 – 19 Uhr Adresse: Softeis Eugen Hendrich Waldstraße 38 04105 …

Pizza ohne Teig – Ein Genuss für die ganze Familie

Von diesem Rezept habe ich schon vor einer ganzen Weile gehört und es endlich auch selbst getestet. Pizza ohne Teig? Geht das? Und schmeckt das überhaupt? Ja und Ja! Nicht nur die Großen, auch der Mini war begeistert! Eine absolute Empfehlung. Und hier kommt das Rezept: Zutaten für den Boden: 1 Blumenkohl 2 – 3 mittelgroße Eier 150 g geriebenen Käse Zutaten für den Belag (nach Flammkuchen-Art): 1 Becher Crème fraîche 1 Zwiebel 50 g Schinkenwürfel 50 g geriebenen Käse Frühlingszwiebeln 1 Paprikaschote Und so geht’s: Für den Boden den rohen Blumenkohl fein raspeln. Die Masse sieht dann aus wie kleine Reiskörner. Den Blumenkohl so fein zu bekommen ist eine ziemliche Herausforderung, doch wenn ihr einen kleinen Küchenhelfer habt, bspw. den Quickchef von Tupperware oder den berühmt berüchtigten Thermomix (Kann der zerkleinern? Bestimmt. Der kann doch alles!), dann geht das ruckzuck! Zum Blumenkohl-Konfetti gesellen sich die Eier und 150g des geriebenen Käses. Alles leicht salzen und gut vermengen, sodass eine leicht krümelige Masse entsteht.   Die Masse kommt in eine mit Backpapier ausgelegte Springform. Der Teigboden muss …