Alle Artikel in: Leitartikel

So bunt wie das Leben – Kinderkleidung aus Leipzig

*unbezahlte Werbung +++ Gewinnspiel +++ Dinos zieren die Kleidung für Jungs, Prinzessinnen die der Mädchen. Punkt. Doch Kinder denken nicht in schwarz und weiß oder in rosa und hellblau. Sie mögen es bunt und lustig. So auch der kleine Sohn von Gaëlle Lalonde, der Gründerin von Merle Kids. Seine Vorliebe für farbenfrohe Kleidung brachte den Stein ins Rollen.   Erzähl doch mal Gaëlle, wie bist du auf die Idee zu deinem Label gekommen? Es ist 2014, mein Sohn ist zwei Jahre alt, und er weiß, was er anziehen will: bunte Farben, vor allem Rosa und Lila, und Klamotten mit witzigen Mustern drauf! Nun ja. Ich weiß, dass ich dafür nicht in der Jungenabteilung des Kaufhauses zu suchen brauche, und die Auswahl der Mädchenabteilung, voller Rüschen und komischen ungemütlichen Schnitten, sagen weder ihm noch mir zu. Als meine Tochter ein Jahr später zur Welt kommt, frage ich mich umso mehr: Warum sind Dinos und Sport nur für Jungs, während Pferde und Mäuse nur für Mädchen sind? Ich kam damals frisch aus der Illustrationshochschule, und als Mama zweier …

Was ist los im Februar? Unsere Veranstaltungstipps

FamilienSpieleFest Samstag, 8. Februar Jedes Jahr lädt die Stadt Leipzig zu Beginn der Winterferien zum FamilienSpieleFestein. Erstmalig wird das Fest das Neue Rathaus verlassen und von 13 bis 19 Uhr auf dem Campus Jahnallee der Universität Leipzig stattfinden. Hier können große und kleine Besucher wieder unbekannte Spiele entdecken, neue Spielpartner finden und einen Familienspielnachmittag in außergewöhnlicher Umgebung verbringen. Eingeladen sind alle Familien, Kinder aller Altersgruppen, Jugendliche und Junggebliebene, Großeltern mit und ohne Enkelkinder, Singles, Spieler – einfach alle, die Lust haben, das Rathaus spielend zu erobern und die Vielfalt der Spielewelt zu entdecken. Polarleuchten in Leipzig Samstag, 8. Februar Wenn man sich jenseits der Polarkreise aufhält, kann man sie fast täglich sehen: Die Polarlichter, auch „Aurora borealis beziehungsweise australis“ genannt. Grundvoraussetzung für ihr Erscheinen sind dunkle, klare Winternächte, denn dann lässt sich der bunte Lichtzauber am besten beobachten. Die Reaktionen beim Anblick der Polarlichter reichen dabei von Faszination über Verzauberung bis hin zu Ehrfurcht. Dieses farbenprächtige Lichtspektakel kann man in unseren Gefilden für gewöhnlich nicht beobachten. Doch eine besondere Installation macht es einmalig möglich. Die Polarlichter …

Ein Besuch am neuen Riesenrad in Leipzig (**Verlosung**)

*unbezahlte Werbung Es ist nicht zu übersehen, es leuchtet und es bietet die faszinierendste und aufregendste Fahrt durch Leipzigs Lüfte: das neue „Willenborg Riesenrad 24“. Seit dem 17. Januar 2020 dreht sich auf dem Augustusplatz, mitten in der Leipziger Innenstadt, das neue „Riesenrad Leipzig“. Bei Regen, bei kaltem Wind oder auch Schnee, bleibt es in den Gondeln dank Sitzheizung mollig warm. Dazu spielt romantische Musik und lädt zum Sitzen bleiben ein. Eigentlich möchte man gar nicht mehr aussteigen aus den Gondeln. Egal ob für verliebte Paare oder für Familien mit Kindern: Sowohl verliebte Küsse, als auch sicheres Fahren ohne Angst, dass die Kinder aus der Gondel fallen, ist komfortabel möglich. Die Familie Willenborg zählt zu den renommiertesten Riesenradbetreibern in Deutschland. Das bereits seit 1936 gegründete Familienunternehmen hat sich bereits Anfang der 60er-Jahre auf den Betrieb von transportablen und stationären Riesenrädern spezialisiert. Dank Rollstuhlrampe und extrabreiten Türen können auch Rollstuhlfahrer Leipzig von oben genießen. Das Riesenrad mit 24 geschlossenen, beheizten Gondeln bleibt bis einschließlich 1. März 2020 in Leipzig. Die Familie Willenborg hat sich Fahrspaß für …

Gesunde Kost für junge Mütter – Leipzigs Wochenbettcatering

„Ich habe es heute nicht mal geschafft zu duschen, geschweige denn richtig zu essen.“ Dieser Satz dürfte frischgebackenen Müttern bekannt vorkommen. Vielleicht haben sie ihn sogar selbst schon einmal verwendet.   Das Wochenbett ist eine Ausnahmesituation. Die Bedürfnisse der kleinen Babys stehen an erster Stelle, die der Mamas stehen hinten an. Dabei müssen gerade sie auf eine ausgewogene Ernährung achten, um wieder zu Kräften zu kommen. Diese Problematik ist Una und Nicole gut bekannt. Das brachte die beiden Gründerinnen auf die Idee ein Catering in Leipzig speziell für Wöchnerinnen anzubieten: heal meal. Die frisch gekochten Mahlzeiten kommen in Weckgläsern verpackt direkt zu den jungen Müttern nach Hause. Jedes Glas ist mit einer Nummer versehen. Anbei liegt ein Speiseplan für die Woche, der anzeigt, was die Gläser Schmackhaftes enthalten und bis wann das Essen haltbar ist. Für jeden Tag gibt es eine Hauptmahlzeit und ein Dessert. Dazu kommen noch Stillkugeln (sehr lecker), oder hausgemachte Müsliriegel, die sich die Mamis auch mal zwischendurch in den Mund schieben können, um schnell Kraft zu tanken. Alle Speisen werden frisch …

Lieblingsort: Der größte Indoorspielplatz in Mitteldeutschland

In Halle gibt es einen Indoorspielplatz, der so groß ist, dass man nach 3 Stunden immer noch nicht alles gesehen hat. Er befindet sich in einer alten Schule und genau das macht ihn so besonders. Denn die Klassenzimmer wurden umgebaut und in ihnen befinden sich nun ein Labyrinth, Kletterbauten, eine ElektroKart-Bahn, ein Schwarzlicht – Minigolf, eine Kugelwelt, einen Indoorpool für Boote und Bälle, Trampoline und, und, und. Für Kleinkinder gibt es einen extra Bereich, so dass die Möglichkeit besteht, auch die Kleinen in Ruhe toben zu lassen. Platz ist reichlich vorhanden, auch Platz zum Hinsetzen und Essen. Was man wissen muss: Stoppersocken sind gut. T-Shirts auch. Die Kinder toben und schwitzen Essen gibt es für ca 5 € (Pommes und Schnitzel) Für Riesentrampolin, Boote, ElektroKart und Wasserball muss man extra zahlen   Adresse: Zeitzer Str 10, 06132 Halle (Saale) Homepage Öffnungszeiten Dienstag-Freitag 14-19 Uhr; Sa, So- und Feiertag 10-19 Uhr; Ferien (Sachsen und Sachsen-Anhalt) 11-18 Uhr

Drinnen spielen im Winter – 3 Orte gegen Langeweile

Damit die Wintermonate nicht zu lang, oder gar langweilig werden, gibt es überall in Leipzig Orte, an denen man wunderbar drinnen spielen und sich die Zeit vertreiben kann. Unsere liebsten Indoor-Spielplätze haben wir euch bereits vorgestellt. Nun zeigen wir euch drei weitere Orte, die selbst graue Tage schillernd bunt werden lassen. Und wisst ihr was? Das ganze ist auch noch völlig kostenlos! Die Ludothek Spielspaß für die ganze Familie Graues Regenwetter ist nicht immer nur doof und langweilig. Denn an solchen Tagen kann man Sachen machen, die bei schönem Wetter zu kurz kommen. Gesellschaftsspiele eigenen sich ganz hervorragend für einen kurzweiligen Nachmittag für die Kleinen und Großen.  Und damit man sich zuhause nicht zum hundertsten mal über eine Partie „Mensch-ärger-dich-nicht“ in die Wolle kriegt, oder sich schon wieder von den Minis bei Memory abzocken lässt, gibt es in Leipzig die Ludothek. In den verschiedenen Räumen stapeln sich Brett- und Gesellschaftsspiele für alle Altersklassen bis unter die Decke. Das Spielen ist kostenlos, eine kleine Stärkung und Getränke kann man vor Ort kaufen. Sollten die Öffnungszeiten nicht …

Mein Vorsatz? Keine Vorsätze!

Mein Baby, der Kinderwagen und ich ruckeln durch das regengraue Rosental. Wir sind nicht die einzigen, die es bei diesem miesen Januarwetter vor die Tür treibt. Zahlreiche Sportler tummeln sich im Park, viel mehr als sonst. Einen Moment stutze ich, doch dann fällt es mir wie Schuppen von den Augen: Das sind Gute-Vorsätze-Menschen. Im Januar haben die Hochkonjunktur und mit ihnen die Diät-Industrie, Fitnessstudios, Nikotinpflaster und Co.   Dieses Jahr mach ich da nicht mit. Vorsatz-Boykott! Und das, obwohl ich sehr genau weiß, dass es bei mir einiges zu optimieren gebe.   Nehmen wir nur mal diesen Tag. Ich bin heute Morgen kurz vor knapp aus dem kuschligen Bett gestiegen. Ich hätte den Tag auch in aller Ruhe, mit einer Meditation, 20 Sonnengrüßen und einer dieser hippen Kurkuma-Lattes beginnen können. Stattdessen schlaf ich solang mich die Minis lassen und mach mir lieber nen starken Kaffee. Auf dem Weg in die Küche kommt mir ein Rudel Wollmäuse entgegen. Wollmäuse – müsst ihr wissen– sind Herdentiere. Ich hätte mir vornehmen können den Haushalt besser in den Griff …

Filmtipps im Januar

Wir testen Filme für euch. Wenn sie empfehlenswert sind, erzählen wir euch davon. Denn es gibt doch nichts Schöneres, als gemütlich im Kino Popcorn zu knabbern oder gemeinsam mit der Familie auf dem Sofa einen Film zu schauen, denn alle gut finden.   Vier zauberhafte Schwestern   Der Kinofilm zur gleichnamigen Buchreihe von Sheridan Winn entführt seine Zuschauer in eine skurrile Welt voller Magie, Freundschaft und ungelöster Rätsel.   An ihrem neunten Geburtstag entdeckt Sky (Leonore von Berg), dass sie magische Fähigkeiten hat. Schon bald erfährt sie, dass ihre drei Schwestern Flame (Laila Padotzke), Marina (Hedda Erlebach) und Flora (Lilith Jona) ebenfalls solche Kräfte besitzen. Gemeinsam können sie die vier Elemente beherrschen. Doch auch die böse Zauberin Glenda (Katja Riemann) zeigt großes Interesse an dieser Macht mit der sie die Weltherrschaft an sich reißen will und versucht alles um die Mädchen auseinander zu bringen. Diese bereiten sich gerade auf einen Musik-Talentwettbewerb vor und spicken den Film mit frischen Gute-Laune-Songs. Allerdings erkennt Glenda die Musik als den Schwachpunkt der Schwestern und schafft es einen Keil zwischen …

Du bist anders, du bist gut

Nora Imlau hat das wunderbare Buch „So viel Freude, so viel Wut“ geschrieben. Das Buch handelt von gefühlsstarken Kindern und dem Verstehen und Begegnen. Ebenso wie es hochsensible Menschen gibt, gibt es auch besonders gefühlsstarke Kinder, denen die Eigenregulierung ihrer Gefühle oft schwer fällt. Kinder werden größer, daher handelt Nora´s zweites Buch „du bist anders, du bist gut“ davon, wie man diese Kinder beim Aufwachsen begleitet. Viele von uns haben vielleicht keine gefühlsstarken Kinder, aber es ist durchaus wichtig, dass wir diese ganz besonderen Kinder besser verstehen und ihnen besser begegnen können. Auf 2 Falschannahmen möchten wir hier eingehen. Also: Schluss mit den Vorurteilen! Was jeder über gefühlsstarke Kinder wissen sollte Wir haben heute so viel Wissen über gefühlsstarke Kinder. Und gleichzeitig das Problem, dass dieses Wissen so wenig verbreitet ist. Stattdessen regieren Vorurteile und grundfalsche Annahmen darüber, wieso Kinder sich herausfordernd verhalten und was Eltern dagegen tun müssten. Mütter und Väter gefühlsstarker Kinder müssen sich im Alltag also nicht nur mit den intrinsischen Herausforderungen herumschlagen, die das Leben mit einem hochemotionalen Energiebündel so mit …

Ein gelungenes Silvester mit Kindern feiern

Silvesterabende mit Kindern sind jedes Jahr eine kleine Herausforderung. Was machen wir? Eine Party? Schlafen gehen?`Sind die Kinder krank, wird es extra kompliziert. Sind sie älter, wollen sie auch nicht so früh ins Bett gehen. Ja, man könnte mit den Kindern ein Familienhotel fahren oder auf den Bauernhof, man könnte den Tag auch in einem Freizeitpark verbringen: Aber die Realität sieht meistens so aus, dass entweder die Eltern ermattet mit dem Nachwuchs 21 Uhr einschlafen, 24 Uhr kurz aufwachen, feststellen, dass sie Silvester verschlafen haben, und sich auf die andere Seite drehen. Oder, man sitzt da, mit Freunden, die auch Kinder haben und versucht, den Abend gelungen zu verbringen, die Kinder zu beschäftigen und genug Punsch abzubekommen.   Wir haben 3 verschiedene Möglichkeiten toller Blogger gesammelt, den Silvesterabend gekonnt mit Kindern zu verbringen   Bei familienkost findet ihr tolle Countdown-Deko Ideen, Tipps für ein Silvester Essen, und, was wir ganz besonders mochten: Die Idee für Countdown Bags. Ebenfalls super vergnüglich für Jung und Alt könnte die Möglichkeit für Fotoshootings sein. Alle Ideen findet ihr hier …