Alle Artikel in: Allgemein

#gemeinsamfürleipzig, wir unterstützen unsere Lieblingsläden

Zusammenhalt – dieses Wort hat aktuell mehr Gewicht denn je. Viele Menschen leiden unter der Corona-Krise. Ganz stark betroffen ist unteranderem der Einzelhandel, kleine und mittelständische Unternehmen, die Gastronomie. Natürlich auch in unserem Lieblingsleipzig.  Doch viele Leipziger stecken den Kopf nicht in den Sand, sondern finden kreative Wege, um ihr Unternehmen durch diese herausfordernde Zeit zu schippern. Und wir können ihnen helfen, indem wir weiter bei ihnen einkaufen. Gemeinsam mit unseren Lesern haben wir eine Liste unserer Lieblingsläden erstellt, die wir aktuell unterstützen können. Auch unsere liebe Kollegin Andrea vom Dreiraumhaus hat eine großartige Übersicht über unsere Leipziger „Local Heroes“ erstellt. Kinderkleidung und Schuhe Draufgänger Schuhe Ein Familienbetrieb, der sich mittlerweile in zweiter Generation um Leipzigs Füße kümmert. Auch wenn die Türen geschlossen sind, gibt es tolle Schuhe für Klein und Groß weiterhin, nur eben online. Webseite: schuhe-leipzig.de Adresse: Hainstraße 12-14, 04109Leipzig Telefonnummer: 0341 149 48 08 E-Mail: hallo@schuhe-leipzig.de   Kraks Kinderschuhe Vom Krabbelschuh bis zum Gummistiefel ist für jeden Kinderfuß der richtige Schuh dabei. Derzeit liefert das Team die gewünschten Schuhe sogar nach Hause, oder …

Unsere liebsten Apps für Kinder

In dieser besonderen Situation – in der wir uns gerade alle befinden – spielen die sozialen Medien eine große Rolle. Gerade jetzt stellen sie die virtuelle Verbindung zu unseren Liebsten sicher, dienen dazu Ideen auszutauschen und auch die Langeweile und den Lagerkoller in Schach zu halten. Auch die Kleinsten können schon von Apps profitieren. Und damit auch wir Eltern. Unsere Leser haben verraten, welche Anwendungen sie und ihre Kinder am liebsten mögen.   Tipps von Romy, Mutter eines 5jährigen Fiete-Apps Fiete ist ein Matrose, der Kinder und ihre Eltern durch verschiedene Spiele und Aufgaben begleitet. Die App ist unaufgeregt und eignet sich perfekt für kleine Einsteiger. Wimmel-App Ähnlich wie ein Wimmelbuch, nur animiert und interaktiv. Die Wimmel-Apps gibt es in verschiedenen Szenarien. Alto Adventure und Alto Odyssee Alto und seine Freunde sind mit dem Snowboard unterwegs durch schöne Landschaften und erleben allerlei Abenteuer. Besonders toll; die kostenpflichtige App gibt es aktuell gratis. Komm mit raus, Entdeckermaus Eine wunderschön illustrierte Lern-App für kleine Kinder. Hier können sie mit der Entdeckermaus die Natur, Pflanzen und Tiere kennenlernen. Silly …

33 Tipps gegen Langeweile zu Hause

Wenn man den ganzen Tag zu Hause ist – aus welchen Gründen auch immer – kann einem auch mal die sprichwörtliche Decke auf den Kopf fallen. Damit die Langeweile keine Chance hat, haben wir gemeinsam mit euch viele verschiedene Spiel-, Spaß- und Basteltipps gesammelt. Die Beschäftigungen sind zum einen Teil für Kinder zum alleine spielen geeignet, zum anderen Teil sind es auch tolle Ideen, was wir Eltern mal wieder gemeinsam mit unseren Kindern unternehmen könnten.   Spielt das Lieblingsbuch der Kinder mit Plüschtieren als Theaterstück nach Veranstaltet ein Picknick im Kinderzimmer, unter dem Esstisch, oder an einem anderen Ort in der Wohnung. Faltet große Papierflieger und Boote aus Zeitungspapier. Baut einen Hindernisparcours auf, egal ob draußen oder drinnen. Backt mit euren Kindern. Egal ob Pfannkuchen, Kekse oder Kuchen, schon die Kleinen können Zutaten zusammenkippen, rühren, naschen und sind am Ende besonders stolz auf das Ergebnis. Badespaß mal anders: Lasst die Kinder mit (sensitivem) Rasierschaum spielen, matschen und modellieren. Mit Lebensmittelfarbe wird es sogar noch bunt. Gebt ihnen ein paar Eiswürfel zum Spielen mit in die …

Was ist los im Februar? Unsere Veranstaltungstipps

FamilienSpieleFest Samstag, 8. Februar Jedes Jahr lädt die Stadt Leipzig zu Beginn der Winterferien zum FamilienSpieleFestein. Erstmalig wird das Fest das Neue Rathaus verlassen und von 13 bis 19 Uhr auf dem Campus Jahnallee der Universität Leipzig stattfinden. Hier können große und kleine Besucher wieder unbekannte Spiele entdecken, neue Spielpartner finden und einen Familienspielnachmittag in außergewöhnlicher Umgebung verbringen. Eingeladen sind alle Familien, Kinder aller Altersgruppen, Jugendliche und Junggebliebene, Großeltern mit und ohne Enkelkinder, Singles, Spieler – einfach alle, die Lust haben, das Rathaus spielend zu erobern und die Vielfalt der Spielewelt zu entdecken. Polarleuchten in Leipzig Samstag, 8. Februar Wenn man sich jenseits der Polarkreise aufhält, kann man sie fast täglich sehen: Die Polarlichter, auch „Aurora borealis beziehungsweise australis“ genannt. Grundvoraussetzung für ihr Erscheinen sind dunkle, klare Winternächte, denn dann lässt sich der bunte Lichtzauber am besten beobachten. Die Reaktionen beim Anblick der Polarlichter reichen dabei von Faszination über Verzauberung bis hin zu Ehrfurcht. Dieses farbenprächtige Lichtspektakel kann man in unseren Gefilden für gewöhnlich nicht beobachten. Doch eine besondere Installation macht es einmalig möglich. Die Polarlichter …

Drinnen spielen im Winter – 3 Orte gegen Langeweile

Damit die Wintermonate nicht zu lang, oder gar langweilig werden, gibt es überall in Leipzig Orte, an denen man wunderbar drinnen spielen und sich die Zeit vertreiben kann. Unsere liebsten Indoor-Spielplätze haben wir euch bereits vorgestellt. Nun zeigen wir euch drei weitere Orte, die selbst graue Tage schillernd bunt werden lassen. Und wisst ihr was? Das ganze ist auch noch völlig kostenlos! Die Ludothek Spielspaß für die ganze Familie Graues Regenwetter ist nicht immer nur doof und langweilig. Denn an solchen Tagen kann man Sachen machen, die bei schönem Wetter zu kurz kommen. Gesellschaftsspiele eigenen sich ganz hervorragend für einen kurzweiligen Nachmittag für die Kleinen und Großen.  Und damit man sich zuhause nicht zum hundertsten mal über eine Partie „Mensch-ärger-dich-nicht“ in die Wolle kriegt, oder sich schon wieder von den Minis bei Memory abzocken lässt, gibt es in Leipzig die Ludothek. In den verschiedenen Räumen stapeln sich Brett- und Gesellschaftsspiele für alle Altersklassen bis unter die Decke. Das Spielen ist kostenlos, eine kleine Stärkung und Getränke kann man vor Ort kaufen. Sollten die Öffnungszeiten nicht …

Was ist los im Januar?

Das Jahr 2020 liegt vor uns wie ein großes neues Abenteuer. Auch in diesem Jahr versorgen wir euch wieder mit Insidertipps, Freizeitaktivitäten und Lieblingsorten in Lieblingsleipzig. Wir starten mit unseren Veranstaltungshighlights für den Januar: Magisches Tropenleuchten im Zoo 10. Januar bis 9. Februar Das Magische Tropenleuchten kehrt zurück: Vom 10. Januar bis zum 9. Februar 2020 erstrahlt die Tropenerlebniswelt Gondwanaland im Zoo Leipzig immer freitags bis sonntags in faszinierenden Farben und nimmt die Besucher mit auf eine unvergessliche Dschungelreise im Leipziger Winter. Während sich das Leuchten in den vergangenen beiden Jahren überwiegend auf die Tropenhalle beschränkte, entfaltet die Magie des Lichtes bei der dritten Auflage auch im Zoogelände seine Wirkung. Wenn’s stinkt und kracht ist’s Wissenschaft! 18. Januar im Kupfersaal Konrad Stöckel, bekannt aus diversen Fernseh- und Liveshows (ARD, ZDF, NDR, 3SAT etc.) als der durchgeknallte Professor mit der Einstein-Frisur, beglückt uns mit seinem neuen gnadenlosen Programm! Wie kann man mit einem Vakuum Dinge durch den Raum pfeffern? Warum man sich mit Pyrowatte nicht abschminken und keine T-Shirts aus Blitzbaumwolle tragen sollte. Warum ist Überdruck …

Unsere liebsten Spielzeugläden in Leipzig

Am Morgen bestellen, am Abend wird es schon geliefert. Die große weite Welt des Internets macht es möglich, alles ist hier zu haben, was das Kinderherz begehrt. Ein Klick zum Glück. Doch den Reiz eines echten Spielzeugladens kann ein Onlinehändler einfach nicht bieten. Puppen und Stofftiere eng aneinadergereiht in Regalen, bunte Murmeln und Holzspielzeug zum Ausprobieren, Autos, Baukästen und Spiele in ihren bunten Kartons. So ein Besuch im Spielzeugladen ist immer auch das Eintauchen in eine phantasievolle Welt. In Leipzig gibt es viele schöne kleine Läden, in denen das möglich ist. Diese hier sind unsere liebsten: Capito – Der Spieleladen Leipzig Gleich dreimal in Leipzig Den legendären Pustefix-Bären im Gewnadgäßchen kennen sicher viele. Er sitzt bei schönem Wetter direkt vor dem Capito und lässt Seifenblasen durch die Luft tanzen. Doch wenige wissen, dass es den Spielwarenladen gleich dreimal in Leipzig gibt – neben dem Laden in der Innenstadt befindet sich ein anderer auf der KarLi, der dritte ist in Plagwitz zu finden. Alle sind gut sortierte Shops, in denen man neben einer großen Auswahl an …

Weihnachtszauber – Die schönsten Weihnachtsmärkte in und um Leipzig

Der Punsch und Glühwein läuft zischend und dampfend in die Becher, es duftet nach gebrannten Mandeln, überall funkeln warme Lichter und die Kinderaugen funkeln sowieso. Weihnachtsmärkte versprühen diese besondere Atmosphäre, die bei Klein und Groß die Vorfreude schürt. Der Leipziger Weihnachtsmarkt ist allen gut bekannt. Aber auch die kleineren Vertreter dieses großen Marktes sind ganz zauberhaft. Wir stellen euch unsere liebsten vor. Adventsmarkt im Kees’schen Park 30.11. bis 1.12.2019 Der Kees’sche Park in Markkleeberg ist zu jeder Jahreszeit ein beliebtes Ausflugsziel. Im Advent jedoch versprüht er einen besonderen Zauber. Auch in diesem Jahr findet am ersten Adventswochenenende weihnachtliches Markttreiben unweit des Cospudener Sees statt. Gerade für Kinder wird hier viel geboten. So gibt es etwa täglich ein Puppenspiel mit freundlicher Unterstützung von Frau Holle & Väterchen Frost, eine Märchenlesung, Weihnachtssingen und der Weihnachtsmann höchstpersönlich lässt es sich auch nicht nehmen dem Adventsmarkt einen Besuch abzustatten. Der kleine Markt öffnet am ersten Adventswochenende von 14 bis 20 Uhr seine Pforten. Adventsmarkt Gohlis 30.11. bis 1.12.2019 Am 1. Adventswochenende findet nun schon zum vierten Mal im Kulturhof …

Zeit für Geheimnisse und Magie – Eine Wichteltür zum selber bauen

Der Dezember ist ein Monat voller Heimlichkeit und Magie. Geheimnisse fliegen durch die Luft, Köpfe werden zusammengesteckt. Es wird getuschelt. Es ist die Zeit der Märchen und Träume. Perfekt zu dieser magischen Zeit passt die Wichteltür. Sie ist ein Brauch aus Skandinavien, der nach und nach auch in unseren Wohnzimmer Einzug hält. „Tonttu“ heißen sie in Finnland und in Schweden werden sie „Tomte“ genannt – die kleinen Wichtel, die im Wald, auf Höfen und in Scheunen wohnen. Man findet sie aber auch in Kinderzimmer , wo sie den kleinen Bewohnern schöne Träume schenken, böse Monster unter dem Bett verjagen und während der Weihnachtszeit die Wartezeit versüßen. Was steckt hinter der Wichteltür? Plötzlich ist sie da. Wo am Abend zuvor noch eine weiße Wand war, ist am nächsten Morgen plötzlich eine kleine Tür erschienen. Wem könnte sie wohl gehören? Ein kleiner Wichtel wohnt dahinter. Er ist ein Helfer vom Weihnachtsmann und zieht während der Weihnachtszeit einfach in unsere heimischen vier Wände ein. Jeder Wichtel hat seine eigene Geschichte. Manch einer hat ein Reh als Haustier, ein anderer …

Unsere Veranstaltungshighlights im August

Von spannenden Leseabenteuern bis hin zu wilden Wasserspielen, der August hält allerlei Veranstaltungen für Leipziger Familien bereit. Unsere Highlights stellen wir euch nun vor: LeseLust im August 1.bis 4. August Egal ob fantastisch, abenteuerlich oder amüsant – Geschichten sind etwas Wunderbares! Daher veranstaltet LeseLust Leipzig e.V. seit 2007 das Vorlesefestival für Kinder „LeseLust im August“, denn überall ist Platz für eine Geschichte. 2019 findet das Vorlesefestival zum 13. Mal statt. Auch dieses Jahr finden vier Thementagen im Clara-Zetkin-Park statt. Man kann spannenden Geschichten lauschen und Aktionen rund ums Buch erleben. Bringt eure ausgelesenen Kinderbücher zum Tauschen mit anderen Leseratten mit! An der LeseBar können die Besucher des Vorlesefestivals Bücher ausleihen und vorlesen lassen, im Lesepass Stempel sammeln und Buchpakete aus dem Kinderbuchladen Serifee gewinnen. Und wenn ihr doch einmal die Nase aus dem Buch nehmen wollt, dann dürft ihr euren Mut bei einer unterhaltsamen Schatzsuche testen. Eintritt frei! Die Übersicht zu den einzelnen Veranstaltungstagen findet ihr hier. Sommer-Kleinmesse am Cottaweg 1. bis 11. August „Wer will noch mal, wer hat noch nicht? Eine neue Runde, …