Autor: rosakroko

Schlosspark Machern: Herzlich willkommen!

Nicole Neubauer lebt am Stadtrand von Leipzig, ist 3fache Mama und war für das Rosa Krokodil auf Entdeckertour. Grün. Viel Grün. Stille. Frische Luft. Auch wir Leipzigerinnen und Leipziger sehnen uns nach Ruhe! Wollen einfach mal die Seele im Grünen baumeln lassen. Das ist in einer Großstadt nicht immer so einfach. Beziehungsweise wird es doch auch ab und zu Zeit, Neues zu entdecken. Ihr habt am Wochenende noch nichts vor? Dann lasst uns einen Ausflug  nach Machern machen!  Machern ist eine Gemeinde am Rande von Leipzig.  Im malerischen Schlosspark kommt jeder auf seine  Kosten:  Ruhe und Erholung für die Großen, unendlich viele kleine Wege und Pfade zum Erkunden für die Kleinen.  Und das alles ohne Eintritt! Bereits jetzt finden viele Leipziger Familien den Weg hierher – hauptsächlich am Wochenende oder in den Ferien. Doch was gibt es noch zu entdecken für kleine Abenteurer, Burgfräuleins und Ritter? Bringt auf alle Fälle Zeit mit, denn alle Sehenswürdigkeiten sind über die 34 ha große Parkanlage verteilt. Ein schattiges Damwildgehege mit vielen Tieren, eine geheimnisvolle (wenn auch künstlich angelegte) …

Schulanfang: Alles was du brauchst (inklusive Geschenkideen)

*unbezahlte Werbung Der Schulanfang rückt näher. Beim rosa Krokodil wird auch ein kleines Mädchen eingeschult. Und neben Zuckertüten, Ranzen und Co dürfen wir die kleinen Erstklässler auch gebührend feiern. Damit es uns etwas erleichtert wird, gibt es wunderschöne Dekoration und Accessoires bei dem wunderschönen Laden Hooray Today. In der Gottschedstraße gibt es alles, was ihr braucht. Ihr könnt aber auch online kaufen. Auch wenn ihr eingeladen seid, gibt es hier zuckersüße Geschenkideen. Geschenkideen Ihr seid eingeladen und braucht noch eine Idee? Die Geschwisterkinder sollen auch eine Zuckertüte bekommen? Sehr süße Geschwistertüten“, so nennt man die kleinen Zuckertüten, gibt es bei Melanie im Laden. Inzwischen gibt es sogar bio zertifizierte Zuckertüten mit Stoff-Manschette. Die Zuckertüten gibt es auch noch in ganz klein, so dass man noch welche an die große Zuckertüte dran hängen oder den Tisch dekorieren kann. Zum Verschenken empfehlenswert ist das ABC Plakat der Leipziger Künstlerin Katja Rub. Nachhaltig bedruckt mit mineralölfreien Bio-Farben gibt es ein reines Gewissen gratis dazu. Die Künstlerin hat auch noch eine sehr schöne Weltkarte fürs Träumen und Reisen gezeichnet. …

Einschulung! Hurra! (**inklusive Verlosung!**)

Werbung Und wir dürfen euch eine Zuckertüte verlosen! Aber dazu später mehr. Svenja und Sandra sind echte Künstler in ihrem eigenen Atelier und Laden „Coquetón“. Das Wort kommt aus dem spanischen und bedeutet „nett oder niedlich“. Aus ihren geschneiderten Zuckertüten werden kleine Kunstwerke, die auch nach der Einschulung noch als (Kuschel-)Kissen genutzt werden können. Svenja und Sandra sind beide Mütter und das findet sich auch im Laden wieder. Wunderschöne Kleidung für Kinder, kleine Spielzeuge und natürlich Zuckertüten sind hier großes Thema. Die Kleidung kann von der Stange gekauft, aber auch individuell angefertigt werden. Einen guten Überblick bietet der Onlineshop. Wichtig zu wissen ist, dass das Coquetón keine Änderungs- oder Maßschneiderei ist. Sowohl die Zuckertüten als auch die Kinderkleidung kann man im Onlineshop oder Laden kaufen oder sich anfertigen lassen. Auch Sonderwünsche wie eine Krabbeldecke,   Wickelunterlagen usw. sind möglich. Wer steckt hinter dem Coquetón? Sandra und Svenja sind Schwestern. Sie sind seit ca. 20 Jahren in Leipzig und das aus Überzeugung. Seit 6 Jahren betreiben sie den Laden Coquetón in der Kochstraße, das Label selbst …

Unsere Veranstaltungshighlights im Juni

Der Sommer ist mit einem Schlag in Leipzig angekommen. Unsere Schwimmbäder haben endlich die Badesaison eingeläutet, vor den Eisläden bilden sich lange Schlangen und die ganze Stadt flirrt voller Energie. Im schönen Juni steht so einiges auf der Agenda und gerade für Familien wird wieder viel geboten.  Wir verraten euch, was unsere Highlights in diesem Monat sind: Leipziger Stadtfest 7. bis 9 Juni 2019 in der Innenstadt Unter dem Motto „Mein Leipzig – Mein Stadtfest“ wird an drei Tagen und vier Schauplätzen (Markt, Augustusplatz, Nikolaikirchhof und Leuschnerplatz) gefeiert. Auf drei großen Bühnen gibt es allerlei Musik, Lichtshows, ein irisches Dorf und kulinarische Höhepunkte. Auch die kleinen Stadtfest-Besucher erwartet dieses Jahr wieder Spiel, Spaß und Spannung auf dem Augustusplatz. Vor dem Paulinum sowie dem Gewandhaus zu Leipzig finden sich zahlreiche Attraktionen von Belantis on Tour sowie der Toggo Tour. Letztere bringt in diesem Jahr die Schlager-Boyband Feuerherz und die Kinderstars von „Kidz Bop Germany“ auf die eigene Bühne. Mehr Infos und das komplette Programm findet ihr hier. Historisches Gründerzeitspektakel 8. bis 10. Juni im Zoo Leipzig Zum …

Das Rosa Krokodil und die Politik

Das Rosa Krokodil ist für alle Familien in und um Leipzig da. Wir grenzen niemanden aus. Arme und gut situierte Familien, Alleinerziehende, Patchworkfamilien und konservative Elternpaare. Transgender, Homosexuelle Paare, Politiker und ABM Kräfte. Wir versuchen, für jede Familie etwas online zu stellen und relevant zu sein. Wir sind unpolitisch und wir werden uns nicht auf die Seite einer Partei stellen. Gleichzeitig aber, sind wir ebenfalls gegen einige Dinge. Wir sind dagegen, Menschen mit besonderen Bedürfnissen, Homosexuelle und andere Menschen, die keine große Zielgruppe haben, auszugrenzen. Wir sind gegen die Drangsalierung von Kulturvereinen und gegen Hass im Allgemeinen. Wir sind für Kinderrechte. Wir sind für die Bekämpfung von Kinderarmut. Wir sind für die Stärkung von Familien und für Europa. Wir wollen, dass unsere Kinder die Möglichkeit haben, überall zu leben, wo sie es möchten. Wir wollen keinen Schritt zurück, sondern immer Lösungen und gesunde Möglichkeiten in der Zukunft suchen. Wir wünschen uns weniger Angst, sondern mehr Hoffnung. Wir wünschen uns eine Zukunft für unsere Kinder, in der Frieden und Miteinander herrschen. Wir wünschen uns keinen Antisemitismus. …

Der Bio Bauernhof in Leipzig (Linke Hof)

Manchmal ist das Gute gar nicht so weit weg. Nur ist es manchmal etwas versteckt, aber es lohnt sich, es zu entdecken. Der Linke Hof in Baalsdorf ist einer dieser Orte. Oder wusstet ihr, dass wir einen zertifizierten Demeter Hof in Leipzig haben? Zu den unten genannten Öffnungszeiten hat der kleine Hofladen geöffnet. Hier gibt es gegen Barzahlung alles, von Brot bis Obst und Reis, in bester Bio Qualität. In der Zwischenzeit können die Kinder vor dem Laden in der Mitte des Hofes im Sandkasten buddeln, Kaninchen bestaunen und nach dem Einkauf mit Mama oder Papa den Rest des Hofes erkunden. (Auch ohne extra Einkauf sind hier Familien willkommen.) Durch den Torbogen geht es zu den Hühnern, Pferden und Schafen. Die freuen sich über Besucher und begrüßen diese auch lautstark. Felder so weit das Auge reicht lassen einen die Stadtluft gar nicht mehr spüren. Selbst angepflanzte Kräuter und Gemüse und das Wissen: Wir sind auf dem Bauernhof. Am Rand der Stadt, aber trotzdem noch in der Stadt. Und hier ist das Idyll, hier ist das …

Heiß auf Eis: Die besten Softeisläden der Stadt

Wir lieben Eis. Alle lieben Eis. Und Softeis. Wir haben hier unsere liebsten Softeisläden der Stadt für euch. Der heißen Sommersaison steht also nichts mehr im Weg. Testet euch durch diese wunderbaren Eisdielen! Softeisladen in der Waldstraße Sobald die ersten Sonnenstrahlen den Frühling erahnen lassen, wird die rote Markise ausgefahren. Darauf warten die Bewohner des Waldstraßenviertels den ganzen grauen Winter lang. Dann ist es endlich so weit: Eugen öffnet seinen berühmten Softeisladen in der Waldstraße 38. Die Auswahl ist durchaus überschaubar, täglich wechselnd gibt es zwei neue Sorten, zusätzlich zum Dauerbrenner Schoko/Vanille. Dazu kommen ein paar ausgewählte Eisbecher und vorzüglicher Eiskaffee. Das Eis wird im kleinen Laden selbst hergestellt. Lecker und lokal, da verwundert es nicht, dass die grünen Stühle vor Eugen‘s Eisladen immer belegt sind. Wie gut, dass man so ein kleines Eis auch unterwegs schlecken kann. Und am besten nimmt man gleich noch eine tiefgefrorene Portion mit nach Hause! Die Preise: kleine Portion – 1,80 € große Portion – 2,80€ Öffnungszeiten: täglich 12 – 19 Uhr Adresse: Softeis Eugen Hendrich Waldstraße 38 04105 …

Tausche Leipzig gegen Kambodscha – Familie Döhler wandert aus

Wenn man Kambodscha hört, fällt dem ein oder anderen Südostasien-Fan sicher einiges dazu ein. Ganz allgemein dürfte das Nachbarland von Thailand, Laos und Vietnam für Backpacking, seinen Hauptsightseeing-Spot Ankor Wat, traumhafte Strände und relativ unberührte Natur bekannt sein. Aber halt! Was hat denn Kambodscha bitte hier in der Rubrik „Land und Leute“  zu suchen? Tja, die Verbindung zu diesem Abenteuerland schafft eine junge, sympathische Familie aus Leipzig. Und genau die wollen wir euch heute vorstellen: Meet the Döhlers Familie Döhler – das sind Katharina und Julius mit Jakob, 5 Jahre alt und das zweijährige Nesthäkchen Charlotte. Die vier quirligen Wahl-Leipziger lieben das Leben und teilen es am liebsten mit ihren Familien und Freunden. Im Juli 2019 wandern sie nach Kambodscha aus. So weit so gut. Doch wie kommt eine junge Familie dazu alle Zelte im schönen Leipzig abzubrechen und nach Kambodscha auszuwandern? Diese und viele weitere Fragen rund um ihr großes Abenteuer, ihre Familie und das Leben in Leipzig beantworten die Vier uns und euch im folgenden Interview. Wie alles begann … Katharina und Julius lernten …

Kurzurlaub vor den Toren der Stadt

Wer kennt es nicht – die Woche war anstrengend, der Alltag in Form von Wäschbergen und Geschirrtürmen droht einen zu erschlagen und die Minis sind mindestens genauso von den vergangenen Tagen geschafft wie man selbst. Jetzt einfach alles stehen und liegen lassen und in den Urlaub fahren? Das wär’s.  Das Gute ist – für alle Leipziger ist das überhaupt kein Problem.  Denn gerade einmal 10 km südlich vor den Toren der Stadt liegt der Störmthaler See – ein Naherholungsgebiet, dass durch die Flutung des ehemaligen Braunkohletagebaus Espenhain entstand.  Der Tag am See In ca. 20 Autominuten erreicht man das Südufer des Sees. Hier befindet sich das Ferienresort „Lagovida“.  Im Hotelrestaurant kann man sich bei einem Stück Kuchen oder einem Eis die Sonne auf den Bauch scheinen lassen, bevor man sich dann ein Motorboot ausleiht und eine Runde auf dem türkisblauen See dreht.  Nur die nicht nach Salz schmeckenden Wassertropfen, die der 6-PS-starke Bootsmotor einem ab und an ins Gesicht spritzt, erinnern daran, dass man hier auf einem künstlich angelegten See und nicht auf dem Mittelmeer …

Der geplatzte Traum der Traumgeburt

Jede zweite Mutter hat nach der Geburt ihres Babys damit zu kämpfen, dass sich ihre Wünsche und Hoffnungen für die Geburt nicht erfüllt habe. Wie kommt es, das diese Zahl so hoch ist? Es wäre leicht, die Schuld dafür bei den Frauen selbst zu suchen: Wenn so viele von ihrem Geburtserlebnis enttäuscht sind, dann sind die Erwartungen heutiger Schwangerer wohl einfach zu hoch. Doch wer genauer nachfragt, warum so viele Mütter von ihrer Geburtserfahrung enttäuscht sind, stellt fest: Diese Frauen sind mit durchaus realistischen Vorstellungen in die Geburt gegangen. Sie wussten, dass eine Geburt sehr lange dauern kann, ungeheuer anstrengend ist und das starke Schmezen oft dazugehören. Auf all das waren sie vorbereitet. Worauf sie nicht vorbereitet waren, war das Gefühl, mit ihrer Anstrengung, ihrem Schmerz und ihrer Angst alleingelassen zu werden. Was sie erschreckt hat, waren die vielen fremden Hände an ihrem Körper, die zahlreichen Eingriffe in den natürlichen Geburtsverlauf. Womit sie nicht gerechnet hatten, war, wie schnell eine natürlich begonnene Geburt im Operationssaal enden kann. Dass die Hälfte der Mütter hierzulande unzufrieden mit …