Allgemein, Frühling, Herbst, Leipzig mit Kind, Leipzig mit Teenager, Leitartikel, Lieblingsorte, Sommer
Kommentare 20

Drei Orte rund um Leipzig, die man mit Kindern besuchen muss

Unsere liebe Priska, Mitgründerin des Rosa Krokodils, Mutter von drei Töchtern und Autorin, hat ein neues Buch herausgebracht. „Leipzig. Unterwegs mit deinen Lieblingsmenschen“ heißt es und hält 85 reizvolle Orte und außergewöhnliche Aktivitäten für Freundinnen, Paare, Geschwister und Familien bereit.

Als besonderes Schmankerl verrät Priska in diesem Beitrag, welche drei Orte sie mit ihrer Familie auf alle Fälle wieder besuchen wird. UUUUND wir verlosen drei Exemplare ihres neuen Buches. Mehr dazu, erfahrt ihr am Ende des Beitrags.

Die Lieblingsorte von Priska

Die liebsten Ausflugsziele in Leipzig mit den liebsten Menschen. Foto: Priska Lachmann

Püchau – Ein Schloss wie im Märchen

„Püchau, mit der ersten Erwähnung im Jahre 924, ist der älteste urkundlich erwähnte Ort in Sachsen. Aber nicht nur aus historischer Perspektive ist dieser Ort beeindrucken. Das Schloss verzaubert und bezaubert gleichzeitig. Es erinnert an Cinderella oder andere Märchen und betritt man das Anwesen, hat man sofort das Gefühl man wäre in alten Zeiten.

Man sieht den Stall, in dem bereits Napoleon sein Pferd untergestellt hatte. Man kann durch das Schloss stromern, sich die Räumlichkeiten ansehen und sogar in das Verließ hinein schauen. Alles auf eigene Faust, mit einer Kasse des Vertrauens.

Lohnenswert ist auch eine richtige Führung, die die Schlossherrin persönlich gibt. Denn das Schloss Püchau ist in privatem Besitz,

Nicht nur die alten Gemäuer sind einen Besuch wert, auch der Schlosspark ist der absolute Hammer!
Mein Tipp:
Packt euch einen Picknickkorb und eine Decke ein, denn gegen einen kleinen Beitrag kann man hier fürstlich picknicken.

Adresse: Schloßstraße 20, 04828 Machern

Webseite Schloß Püchau

Nur wenige Autominuten von Leipzig entfernt liegt das Schloss Püchau. Foto: Priska Lachmann

 

Ritteressen auf der Hudelburg

Hier speist man wie im Mittelalter. Die Erlebnisgastronomie in Bad Lausick ist ein absoluter Renner bei meiner Familie gewesen. In der neugebauten Burg gilt die Gabel als Teufelswerkzeug. Man schmaust mit Händen und geschmiedetem Messer. Klöße, Braten und Kraut isst man einfach mit den Fingern, das Met gibts aus dem Horn und die Stimmung ist 1a!

Einmal im Monat findet ein Gelageabend statt, mit Spielleuten und einem Mundschenk. Das Ritteressen ist ein wahres Erlebnis, die Kinder fanden es richtig cool und noch dazu schmeckt es wirklich lecker!

Adresse: Kirschallee 1, 04651 Bad Lausick

Webseite Hudelburg

85 verschiedene Orte hat Priska in ihrem besonderen Reiseführer zusammengetragen. Foto: Priska Lachmann

Der Bunker – Museum der besonderen Art

Das Museum im Stasi-Bunker ist gerade für Kinder ab 6 Jahren total spannend. Die alte Anlage liegt versteckt an den Lübschützer Teichen in Machern, inmitten einer idyllischen Gartenanlage. Gebaut wurde sie in den Jahren 1968 bis 1972, wurde allerdings nie für ihren eigentlichen Zweck – den Fall eines Angriffs oder gar Nuklearkrieges – genutzt. Die ganze militärische Tätigkeit der Staatssicherheit ist hier dokumentarisch festgehalten. Keine andere DDR-Bunkeranlage ist noch so  erhalten wie die in Machern, die man sich im Originalzustand ansehen kann. 30 Tafeln erklären Zweck und Aufgaben des Bunkers. Innendrinne findet man alte Bäder, Schlafräume, eine Krankenstation, Arbeitsräume, Küche und Nachrichtentechnik. Im Kriegsfall sollte die Anlage als sicherer Unterschlupf dienen. Erst im Dezember 1989 entdeckte der Pfaffe in Machern den Bunker.“

Besichtigung sind an jedem letzten Wochenende im Monat möglich.

Adresse: Lübschützer Teiche, 04827 Machern

 

Gewinnt das Buch „Leipzig. Unterwegs mit deinen Lieblingsmenschen“!

Wir verlosen 3 Exemplare an euch.

Lasst uns für die Teilnahme am Gewinnspiel einfach wissen, welchen Ort ihr am liebsten mit euren Herzensmenschen besucht.

Die Verlosung endet am 21.5.21.

Viel Glück!

Bedingungen:

  • teilnahmeberechtigt ist jeder, der seinen Wohnsitz in Deutschland hat und über 18 Jahre alt ist
  • jede Teilnahme ist kostenfrei und steht nicht in Verbindung zu Facebook oder Instagram
  • eine Barauszahlung des Gewinns und ein Umtausch sind ausgeschlossen
  • die Ermittlung der Gewinner erfolgt durch Zufallslos
  • bei Gewinn wird der Name der jeweiligen Person öffentlich genannt und aufgeschrieben. Gleichzeitig wird sie von mir per Mail benachrichtigt
  • der Gewinner hat 48h Zeit, um sich bei uns zu melden. Danach entfällt der Gewinn und wird neu verlost
  • wir als Veranstalter behalten uns ausdrücklich vor, das Gewinnspiel jederzeit zu ändern oder anzupassen
  • der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • wir als Veranstalter haften in keiner Form für mittelbare oder unmittelbare Schäden, die sich aus der Teilnahme an der Aktion ergeben.
  • Hinweis: der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht
  • Hinweis: die Preise dürfen nicht getauscht oder übertragen werden

20 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.