Allgemein, DIY, Herbst, Leitartikel
Schreibe einen Kommentar

3 Bastelideen mit Kastanien

Wir haben 3 Bastelideen, dank derer die Kastanien kein langweiliges Dasein fristen müssen. Eine wunderbare Beschäftigung für Groß und Klein an stürmischen Herbsttagen.

Na, habt ihr diesen Herbst auch schon so viele Kastanien mit nach Hause genommen? Wir kommen an den glänzenden Schönheiten auch nicht vorbei. Sie wandern in Jackentaschen, Jutebeutel, oder Körbchen und türmen sich in der warmen Stube. Doch was tun, mit den kleinen Naturschätzen, am Ende des Herbstes in die Tonne werfen? Nein! Probiert es mal damit:

Bastelidee 1: Kastanien bemalen

Mit einem weißen Edding, oder mit bunten Permanent-Stiften werden die Kastanien zu kleinen Kunstwerken. Ihr könnt abstrakte Formen darauf pinseln, moderne Muster malen, oder ihr gebt den kleinen Kerlen ein echtes Gesicht.

Bemalt die Kastanien mit lustigen Tiergesichtern oder süßen Schlafaugen.

Bastelidee 2: Kastanien bekleben

Noch lustiger werden die Gesichter mit Wakelaugen. Hier könnt ihr mit euren Kindern richtige Kastanienfamilien wachsen lassen, jedes Familienmitglied sieht anders aus. Auch Tiere lassen sich so bekleben, wie unsere kleinen Fledermaus. Einfach zwei Flügel aus schwarzem Tonkarton oder schwarz bemalter Pappe ausschneiden. Noch zwei winzige Ohren dazu und das ganze mit Sekundenkleber, oder Heißklebepistole festkleben.

Ihr könnt auch andere Tiere basteln, kleine Füchse, Igel, Hasen … Was auch immer euch in den Sinn kommt.

Die Kastanien- Fledermaus ist fürchterlich … fürchterlich süß!

 

Bastelidee 3: Kastanien verschrauben

Das Beste kommt zum Schluss, unserer drei Bastelidee mit Kastanien.
Wie cool sind bitte die kleinen Kastanienroboter? Es macht so viel Spaß aus alten Schrauben und anderen Utensilien kleine Roboter zu tüfteln. Besonders toll: Die Schrauben lassen sich sehr leicht in die Kastanie bohren, so dass auch kleine Handwerker:innen hier ihr Geschick probieren können. Das fördert die Motorik. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Ihr könnt Schrauben, Nägel, Reißzwecken, Schraubenmuttern und ähnliches verwerten. Aus den Kastanien entstehen so richtige kleine Spielzeuge. Das macht einfach nur Spaß!

Mit ein paar alten Schrauben, Nägeln und Reißzwecken entstehnen diese Kastanien-Roboter.

Viel Spaß beim Nachmachen!

 

Euer Rosa Krokodil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.