Bücher, Familie & Leben
Schreibe einen Kommentar

Der Grolltroll grollt heute nicht!?

Es gibt so Bücher, die begeistern mich sofort. Ein solches ist beispielsweise Der Grolltroll grollt heute nicht!? von aprilkind, Barbara van den Speulhof und Stephan Pricken.

Gleich hinter dem Wald, erst ein paar Schritte geradeaus, dann einmal linksrum und zweimal rechtsrum, wohnt ein kleiner Troll.

Viele nennen ihn Grolltroll, denn grollen kann er richtig gut. Er kann wütend sein und brüllen, dass allen die Ohren sausen.

Doch heute hat der kleine Troll gute Laune. Gemeinsam mit seinen Freunden macht er Picknick, sie schauen gen Himmel und raten Wolkenbilder. Da meint der Igel, dass die eine Wolke da, doch tatsächlich so aussehen würde, wie der Grolltroll, wenn er wütend ist. Erst reagiert der kleine Troll darauf trotzig, doch dann meint er: „Aber ich kann auch ganz anders!“

Und so schließen der Grolltroll und seine Freunde eine Wette ab. Ob der kleine Grolltroll sie gewinnen wird?

Bereits beim gemeinsamen Kuchen essen, grummelt es in seinem Bauch. Nicht, weil er Hunger hat, sondern weil er sich darüber ärgert, dass er kein einziges Stück von dem leckeren Kuchen abbekommen hat. Dann kackt ihm eine Krähe auf die Nase und der Grolltroll spürt, wie sich das Wutgewitter in seinem Bauch zusammenbraut. Und schließlich wird er auch noch von einem Frosch nass gespritzt und von seinen Freunden ausgelacht.

Jetzt kann der Grolltroll wirklich nicht mehr anders. Er grollt so lange, bis er fast keine Luft mehr hat.

Doch seine Freunde wissen, wie sie den Grolltroll wieder friedlich stimmen können, schließlich sind es seine BESTEN Freunde….

Kommt euch die Geschichte bekannt vor? Habt ihr vielleicht auch ab und an einen kleinen Grolltroll zu Hause? Ich jedenfalls schon und gerade meinem kleinen Grolltroll hat diese Geschichte besonders gut gefallen.

Übrigens gibt es noch weitere Bücher über den Grolltroll. Eine Übersicht findet ihr auf www.grolltroll.coppenrath.de.

Dort kann man sich auch Ausmalbilder herunterladen und in das passende Liederalbum reinhören.

Viel Freude beim Lesen wünscht

Sylvi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.