Leipzig mit Baby/Kleinkind, Leipzig mit Kind, Leipzig mit Teenager, Leitartikel, Lieblingsorte, Stadt & Leben
Kommentare 1

Heiß auf Eis! Die besten Eisläden der Stadt, Teil II

Dies ist der zweite Teil unserer Lieblings-Eiscafé Reihe. Und es wird auch nicht der letze sein, denn über die ganze Stadt verteilt verstecken sich wunderbare Eisdielen mit ganz viel Individualität und Charme. Die müssen wir euch unbedingt vorstellen!

Eisträumerei

Wenn man in den Leipziger Stadtteilen Reudnitz oder Stötteritz wohnt, kommt man um einen Besuch bei der „Eisträumerei“ nicht herum. Die Eisdiele ist so beliebt, dass sie gleich zwei Anlaufstellen für Eishungrige bietet: Auf der einen Seite der Stötteritzerstraße, gibt es ein großes Café mit Baumeistereis und leckerer Limonade und zahlreichen hausgemachten Eissorten. Gegenüber gibt es einen kleinen Laden für die Laufkundschaft. Das Eis ist wirklich lecker. Das Pfefferminzeis mit echten Minzstücken bietet eine super Abkühlung bei den aktuell heißen Temperaturen. Besonders positiv hervorzuheben sind die leckeren Nudelstrohhalme und die liebevoll gestalteten Eisbecher. Einziges kleines Manko – im Café ist immer eine Menge los und ihr solltet etwas Zeit mitbringen. Aber da Eis ja auch ein Genuss sein sollte, ist das vielleicht gar nicht so schlecht.

Preise
Kugel Eis 1,30€
Becher ab 5,40€

Adresse
Riebeckstr. 32, 04317 Leipzig

Homepage

Café Karl

Eigentlich gehört dieses Eiscafé zu den Softeisläden in Leipzig. Denn hier gibt es fantastisches Softeis zu wunderbaren Preisen. Und wisst ihr was ihr hier noch bekommen könnt? Den aktuellen Trend jedes Streetfood Marktes: Die Bubble Waffeln.

Neben dem leckeren Eis und den Waffeln gibt es im Café Karl auch Kuchen von der Konditorei Krause, tollen Kaffee von der Brühbar und auch Softeis to go für 2,50€ in verschiedenen Sorten.

Preise
Softeis klein 1,50€
Softeis groß 2,50€
Bubble Waffel Eisbecher 5,90€ (mit Sahne, Saucen, Streusel..)

Adresse
Karl-Liebknecht-Straße 92, 04275 Leipzig

Erikas Eisdiele

Ganz versteckt in einem Eckhaus liegt dieses besondere Eiscafé. Eine Menschenschlange bildet sich bis zur Straße um Kürbiseis, Ananas-Basilikum, Birne, Sauerkisch-Schoko, Apfel-Salbei und andere individuelle Eissorten zu kosten und zu genießen. Auch frische Waffeln wahlweise mit Obst und Eis gibt es. Solange der Vorrat reicht.

Auf die Kugeln kann man Toppings, Saucen, Sahne wählen. Bei 3 Kugeln Eis gibt es auch eine schwarze Waffel. Außerdem gibt es hier wiederverwendbare Iso-Becher, in den 6 Kugeln Eis passen.

Das Eis selbst schmeckt fruchtig, selbstgemacht, erfrischend und anders als all die anderen Eissorten in anderen Cafés. Wer mag, kann danach mit seinen Kindern noch auf den angrenzenden Spielplatz gehen.

Preise
Kugel Eis 1,10€
Waffel mit Puderzucker 2€

Adresse
Adolph-Menzel-Straße 9, 04157 Leipzig

Homepage

Leipziger Eishaus

Waldmeister, Grießbrei, Cheesecake, Aprikose oder Karamell-Meersalz heißen hier die Eissorten. Das Besondere ist: Ds Eishaus ist ein richtiges Eiscafé mit Sitzmöglichkeiten und Eisbechern. Sehr lecker mit ausgefallenen Eisbechern und vor allem: Mal etwas anderes als die bekannten Eiscafés in der Innenstadt.

Preise
Kugel Eis 1,10€
Eisbecher für Kinder ab 4€

Adresse
Coppistraße 38, 04157 Leipzig

Homepage

Gustav H

Dieses zuckersüße Café besticht durch seine Nahbarkeit und Freundlichkeit gegenüber den Gästen. Es ist ein KIEZ-Café, wie man so schön sagt. Neben Eis gibt es Kuchen, Cake Pops, geeisten Kaffee und im Winter Glühwein und Waffeln.

Die Eissorten sind teilweise vegan und neben Ananas-Basilikum und Kiwi-Schoko sind alle Basics dabei und sehr lecker. Danach sollte man unbedingt mit seiner Eiswaffel in den Lene-Voigt Park gehen und die Spielplätze ansteuern.

Preise
Kugel Eis 1,20€
Eisbecher des Hauses 5,20€

Adresse
Baedekerstraße 8, 04317 Leipzig

1 Kommentare

  1. Pingback: Heiß auf Eis: Die besten Softeisläden der Stadt – Rosa Krokodil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.